1-100919-sthfld-06

TSV Weilimdorf Fußball: Erneute keine Punkte

Nach der 0:1 (0:0)-Niederlage beim TSV Steinhaldenfeld wartet die erste Mannschaft des TSV Weilimdorf weiter auf den ersten Punktspielsieg.

Der schwache Auftritt der Giebelelf wurde von Steinhaldenfeld völlig zu Recht in der 65. Minute mit dem Treffer des Tages bestraft. Zuvor hatte sich der weit unter Form spielende Gianni Bellarosa in der eigenen Hälfte den Ball abluchsen lassen. Weilimdorf brachte außer einigen langen Bällen auf den einzigen Stürmer Gökhan Öztürk nichts zustande. Öztürk, stets umringt von mehreren Abwehrspielern, setzte sich immerhin zweimal gut durch und prüfte den Torhüter der in allen Belangen überlegenen Heimmannschaft. [gcm]

Foto (privat): Trotz einiger Bemühungen kam der TSV nicht in die Gänge. Hier prallt Wladimir Stoppel mit dem Torhüter von Steinhaldenfeld zusammen.

Ähnliche Beiträge