logo_tsv-weilimdorf_68

TSV Weilimdorf Jugend: F1 Spitze – Dw siegt im Topspiel

Nach zwei Niederlagen in Folge unterlagen die C2-Junioren des TSV Weilimdorf
nun auch im dritten Spiel, und zwar mit 2:3 gegen den TSV Uhlbach. Bereits
nach fünf Minuten gelang Uhlbach in Führung, die Daniel Baierle in der 32.
Minute ausglich.

Bereits im Gegenzug lag Uhlbach wieder vorne. Zwar fiel
nach der Pause der erneute Ausgleich durch Mert Güner, doch erneut im
Gegenzug erzielte Uhlbach den 2:3-Siegtreffer.

Mit 2:2 trennten sich die E2-Junioren von der SG Stuttgart-West. Nach dem
0:1-Rückstand erzielte Chryso Kugiumtzidis zwei Treffer per Kopf zur
Weilimdorfer 2:1-Führung, allerdings gelang Stuttgart-West kurz vor Schluss
noch der Ausgleich.

Keine Chance hatte die neu formierte E2 bei der 1:14-Niederlage gegen die SG
Weilimdorf. Manche TSV-Spieler machten ihr ersten Spiel überhaupt, und so
hatte man dem eingespielten und spielstarken Gegner praktisch nichts
entgegenzusetzen.

Nach drei deutlichen Siegen und einer Niederlage stehen die F1-Junioren an
der Tabellenspitze. Letztes Wochenende wurden die SG Weilimdorf II mit 8:1,
der SV Prag mit 19:0 und die Sportvg Feuerbach I mit 9:1 besiegt. Die
F2-Junioren liegen nach drei Siegen und zwei Niederlagen auf Platz vier der
Tabelle.

Ihre bisher beste Saisonleistung zeigten laut Trainer Harald Kehrwecker die
D1-Juniorinnen beim 3:0-Sieg im Spitzenspiel gegen den TSV Plattenhardt.
Beide Teams waren bisher ungeschlagen, und diese Serie hat für die
Weilimdorferinnen nach zwei Toren von Jule Wilhelm und einem Eigentor der
Mädchen aus Plattenhardt weiter Bestand. [gcm]

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige