f1_eltern_kind

TSV Weilimdorf, Jugendfußball: C-Juniorinnen mit Turniersieg in Warmbronn

Bei der ersten Turnierteilnahme im Jahr 2014 erreichten die C-Juniorinnen des TSV Weilimdorf einen hochverdienten ersten Platz beim Dreikönig-Turnier der SpVgg Warmbronn.

Die Weilimdorfer Mädchen kamen hochmotiviert aus der Weihnachtspause zurück. Die Mannschaft zeigte über das gesamte Turnier eine disziplinierte starke Leistung und spielte gefällig und zielstrebend nach vorne. Lediglich in der Rückwärtsbewegung und in der Chancenverwertung hat die Mannschaft noch ein erhebliches Verbesserungspotential. Gleich im ersten Spiel traf Weilimdorf auf die Gastgeberinnen. Es entwickelte ein Spiel auf Augenhöhe. Die Giebelmädels zeigten eine ganz starke Leistung und entschieden das Spiel mit 1:0 für sich. Es folgten ein weiterer Sieg gegen den SV Oberndorf und ein Remis gegen die SGM Sternenfels. Damit setzten sich die Weilimdorfer an die Tabellenspitze. Nun trafen die Rappachkickerinnen auf die zweite Mannschaft von Warmbronn. Weilimdorf kam sehr schlecht ins Spiel. Dadurch bekamen die Gastgeberinnen nochmals Aufwind und es entwickelte sich ein sehr unfaires Spiel von Seiten der Warmbronner Eltern gegen die Weilimdorfer Mädchen. Den Abschuss brachte aber der Warmbronner Trainer, als er die Weilimdorfer Führung durch einen Sprung vors Tor verhinderte und den Ball fing. Trotzdem versuchte Weilimdorf alles und konnte dieses Spiel trotz der Unruhen mit 3:1 gewinnen. Nun hatte der TSV nur ein Spiel Pause. Es mussten nun wieder alle runterkommen um das letzte Spiel ruhig angehen zu können. Dies gelang der Mannschaft sehr gut und fertigte die SGM Sachsenheim mit 4:0 ab. Dies bedeutete der Turniersieg, welcher auch mehr wie verdient war. Schade, dass manche Menschen nicht die Leistung anderer Mannschaften anerkennen können. “So etwas habe ich dreizehn Jahren Jugendtrainertätigkeit noch nicht erlebt. Ein großes Kompliment an die Mädchen die sich durch das unsportliche Verhalten der Erwachsenen nicht durcheinander bringen ließen. Sie haben auf dem Spielfeld die richtige Antwort gegeben und das Turnier verdient gewonnen”, so Trainer Kehrwecker.

B-Juniorinnen mit unglücklichem Vorrundenaus in Warmbronn_

Die B-Juniorinnen vergaben den Matchball beim Hallenturnier der SpVgg Warmbronn und schieden nach der Vorrunde aus. Im ersten Spiel gegen die Gastgeberinnen ging Weilimdorf nach einer schönen Kombination in Führung, brachen danach aber ein und kassierten noch vier Treffer. Somit wurde das Spiel gegen den TSV Mühlhausen schon zum Endspiel. Die Giebel – Mädels machten ein sehr gutes Spiel und gingen in Führung. Diese Führung bauten die Mädels schließlich aus. Kurz vor dem Ende erzielte Mühlhausen noch den Anschlusstreffer. Weilimdorf spielte den Sieg aber nach Hause. Nun ging es gegen den Tabellenletzten um den Einzug ins Halbfinale. Alles außer einer Niederlage würde reichen. Weilimdorf ging in Führung und hörte danach mit Fußballspielen auf. Der TSV Malmsheim erzielte noch drei Treffer und schickte die Weilimdorfer Mädels nach Hause. So bitter kann Fußball sein.

__F1-Junioren, Eltern-Kind-Turnier beim FV 08 Nürtingen__

Am 02.01.2014 hat die F1-Mannschaft des TSV Weilimdorf am Eltern-Kind-Hallenturnier in Nürtingen teilgenommen teilgenommen. Nach sehr umkämpften Spielen, hat der TSV Weilimdorf den zweiten Platz belegt, hinter der Mannschaft des FV 09 Nürtingen 1. Obwohl die F1 alle ihre Spiele gewonnen hatte. Den Turniersieg hat leider die Eltern-Mannschaft des TSV verspielt durch die einzige Niederlage ( 6 : 3 ) gegen den FV 09 Nürtingen. Am Ende wurden die Ergebnisse der F-Junioren und der Eltern zusammen gerechnet so dass der TSV bei gleicher Punktzahl, mit nur einem Tor schlechteren Torverhältnis den zweiten Platz belegte.

__Die Ergebnisse F1-Junioren__

TSV – TB Holzheim 4 : 0
TSV – FV 09 Nürtingen 2 9 : 2
TSV – FV 09 Nürtingen 1 6 : 4
TSV – Weil der Stadt 7 : 1

_Ergebnisse Eltern

TSV – TB Holzheim 3 : 0
TSV – FV 09 Nürtingen 2 4 : 3
TSV – FV 09 Nürtingen 1 3 : 6
TSV – Weil der Stadt 2 : 1

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.