pressefoto_friedhelm_werner_bildungsleiter_2018

Vortrags- und Diskussionsabend „Lust auf Kommunalpolitik!“

Am Montag, 24. September 2018 laden die Freien Wähler Weilimdorf in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e.V. zu einem Vortrags- und Diskussionsabend in den Sitzungssaal des Bezirksrathauses Weilimdorf ein. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr. Thema des Abends ist „Lust auf Kommunalpolitik!“

Die Lebensqualität einer Stadt erlebt man zuerst und hautnah an seinem Wohnort. Gibt es ausreichende Betreuungsplätze für unsere Kinder, haben wir eine breite Auswahl an schulischen Bildungsmöglichkeiten und welche Freizeitangebote bietet unsere Stadt? Wie ist die Bücherei oder das Museum ausgestattet? Welche Angebote gibt es für Senioren oder für Pflegebedürftige? Ist unsere Stadt barrierefrei? Gibt es eine gepflegte Innenstadt, schöne Radwege, saubere Parks, …? Diese Themen haben alle mit Kommunalpolitik zu tun und spielen in den Gemeinde-, Ortschafts- und Bezirksbeiräten unseres Landes eine große Rolle. Fazit: Kommunalpolitik ist interessant, spannend und betrifft alle!

Referent an diesem Abend ist Bildungsleiter Friedhelm Werner. 16 Jahre war er Bürgermeister und hat erlebt, wie man auch als Mitglied des Gemeinderats „Stadt gestalten“ kann. Er wird in das „magische Viereck“ erfolgreicher Kommunalpolitik einführen und behaupten, dass „fast alles möglich ist, wenn die Hauptakteure in der Kommunalpolitik gut miteinander können“. Seit 2013 ist er Bildungsleiter und Dozent an der Hochschule für Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg.

Das Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e.V. ist ein eingetragener, rechtlich unabhängiger Verein mit Sitz in Stuttgart. Es ist parteipolitisch nicht gebunden und arbeitet eng mit der Landeszentrale für politische Bildung zusammen. Die Mittel für die Arbeit des Bildungswerks kommen aus dem Landeshaushalt. Das Bildungswerk versteht sich als Unterstützer und Motivator für das kommunalpolitische Ehrenamt. Mehr unter www.bildungswerk-bw.de.

Zu dieser öffentlichen Informationsveranstaltung mit anschließender Fragerunde und Diskussion sind alle kommunalpolitisch Interessierten sehr herzlich eingeladen! Die Teilnahme ist kostenfrei. Getränke und ein kleiner Imbiss stehen für alle Teilnehmer bereit.

Eine Anmeldung zu der Veranstaltung unter michael.schrade@n.zgs.de oder 0152 09289941 ist nicht zwingend erforderlich, erleichtert den Veranstaltern aber die Vorbereitung des Abends.

Ähnliche Beiträge

Stuttgart fährt Rad - in Weilimdorf wird der Radverkehr seit 2020 "gezählt". Foto: Goede

GRÜNE wollen Fahrradstraße in Weilimdorf

(BG) „Weilimdorf radfreundlich umzugestalten ist uns ein Herzensanliegen“, erklärt die Bezirksbeirätin Barbara Graf. Die Grünen beantragen die Einrichtung einer unechten Fahrradstraße im Stadtteil Wolfbusch im Spechtweg ab dem Kreisverkehr und