dsc_7901-apfelfest

Wieder Apfelfest an der Naturbeobachtungstelle Rappach

Am Mittwoch, den 27. September 2017 findet auf der Naturbeobachtungstelle Rappach in Stuttgart-Giebel wieder das Apfelfest statt. Von 15:00 bis 17:00 Uhr werden dann auf der Wiese am Schnatzgraben direkt hinter der Rappachschule die Kinder des Stadtteils ihren eigenen Apfelsaft herstellen.

Nach dem Waschen und Schneiden geht es den Äpfeln dann an den Kragen: Zuerst zerheckselt und dann direkt in die Presse des Weilimdorfer Obstvereines, wo ihnen mit viel Kinderkraft der Saft bis zum letzten Tropfen abgerungen wird. Damit den kleinen Helfern die Kraft an der Presse nicht ausgeht, gibt es zur Stärkung auch Brezeln und Kuchen. Außerdem wird natürlich der Saft direkt verköstigt – für die Helfer gibt es Kostproben für Zuhause.

Auch dieses Jahr sind wir wieder auf Apfelspenden angewiesen. Zusätzlich bitten wir in diesem Jahr neu auch um Kuchenspenden, gerne zum Thema passend Apfelkuchen. Die Apfel- & Kuchenspenden können jederzeit im Kinder- und Jugendhaus Giebel in der Mittenfeldstraße 61, abgegeben werden.

Für Fragen zum Apfelfest können Sie sich gerne im Kinder- und Jugendhaus Giebel (Tel.: 55072490) melden.

Foto: Archiv weilimdorf.de

Ähnliche Beiträge

In kleiner Besetzung mit dem Weihnachtslied “Still, still, still, weil´s Kindlein schlafen will” beim SWR

Wolfbusch-Jugendchor mit Herrenquartett des SWR im Radio

(EH) Am 9.Juli 2020 hatte der Wolfbusch-Jugendchor mit Amira, Annika und Peter in kleiner Besetzung und unter strengen Coronamaßnahmen die Möglichkeit, im Rahmen eines Produktionsworkshops der SWR Musikvermittlung zusammen mit