Neue Hochzeitstermine für 2024 und Infotermin rund ums Heiraten im Schloss

(SSG) Schloss Solitude ist ein Wahrzeichen Stuttgarts – und die ideale Kulisse für romantische Hochzeitsfotos und märchenhafte Traumhochzeiten: Die Termine für eine Trauung im eleganten Weißen Saal sind jedes Jahr begehrt.

Am Samstag, 1. Juli 2023, werden die neuen Termine für das Jahr 2024 online gestellt. Am Sonntag, 2. Juli, findet um 17.00 Uhr ein kostenfreier Informationstermin im Schloss statt. Eine Anmeldung per E-Mail an info@schloss-solitude.de ist notwendig.

 NEUE TRAUTERMINE FÜR 2024

Auf Schloss Solitude feierte man schon im 18. Jahrhundert rauschende Bälle und prächtige Empfänge. Der feierliche und elegante Weiße Saal war dabei das festliche Zentrum. Bis heute gilt er als einer der schönsten Säle Baden-Württembergs – und steht bei heiratswilligen Paaren als Wunschtrauort hoch im Kurs. Wer mit den Planungen für die neue Hochzeitssaison beginnt, sollte sich den Samstag, 1. Juli, im Kalender markieren. Dann werden auf dem Onlineportal des Standesamtes Stuttgart die Trautermine für das Jahr 2024 veröffentlicht. Schnell sein lohnt sich – denn die Hochzeitslocation Schloss Solitude ist heißbegehrt und immer früh ausgebucht. Unter „traukalender.stuttgart.de“ können alle Termine eingesehen und reserviert werden.

INFORMATIONSTERMIN MIT TIPPS

„Alle, die sich über eine Hochzeit bei uns im Schloss informieren möchten, laden wir zu unserem Informationstermin ein“, sagt Christiane König-Lorch, Monumentsverwalterin von Schloss Solitude. Am Sonntag, 2. Juli, um 17.00 Uhr zeigt das Schlossteam unter anderem den reich verzierten Weißen Saal, in dem bis zu 80 Personen Platz finden. Das Angebot richte sich nicht nur an Paare, die standesamtlich heiraten wollen, erklärt die Monumentsverwalterin weiter: „Auch freie Trauungen oder festliche Jubiläen wie etwa Goldene Hochzeiten können bei uns in der traumhaften Kulisse begangen werden.“ Die Erneuerung des Eheversprechens unter dem festlichen Deckengemälde wird im Weißen Saal ebenso zur einzigartigen Erinnerung. Die Teilnahme am Infotermin ist kostenlos. Eine Anmeldung per E-Mail an info@schloss-solitude.de ist vorab notwendig. Das Team von Schloss Solitude beantwortet alle Fragen und hat Tipps für die Planung

parat – zum Beispiel die renommierte Schloss Solitude Gastronomie, die der bekannte Gastronom Jörg Mink leitet. Wer sich eine kirchliche Trauung wünscht, hat die Möglichkeit, sich in der eleganten Schlosskapelle das Ja-Wort zu geben. Diese wird von der evangelischen Kirchengemeinde Botnang betreut.

FOTOS FÜR DIE EWIGKEIT

Herzog Carl Eugen errichtete Schloss Solitude in imposanter Lage: Vom Jagd- und Lustschloss bietet sich ein herrlicher Blick nach Norden ins württembergische Unterland. Die idyllische Lage und die zahlreichen Fotomotive machen das Monument zum beliebten Ort für romantische Bilder. Die großen, geschwungenen Freitreppen aus dem Spätbarock eignen sich dafür besonders. Und auch im Schloss besteht die Möglichkeit, Fotos zu machen. „Die elegante Architektur und die Pracht von Schloss Solitude sind beliebte Fotomotive – im Innen- wie im Außenbereich“, verrät Christiane König-Lorch. Gegen eine Gebühr sind Aufnahmen im Schlossinneren sowie das Befahren des Schlosshofes möglich. Christiane König-Lorch ergänzt: „Gerne beraten wir Interessierte über unsere Möglichkeiten, Momente für die Ewigkeit festzuhalten.“

HEIRATSANTRAG IN BESONDERER KULISSE

Wer einen besonders ausgefallenen Heiratsantrag in historischer Kulisse plant, kann dafür ebenfalls die zauberhafte Architektur von Schloss Solitude nutzen. Egal ob romantisch zu zweit, mit Freundinnen und Freunden, mit grandiosem Ausblick von der Schlosskuppel oder bei einer romantischen Themenführung: Den Möglichkeiten sind hier fast keine Grenzen gesetzt. Das Team von Schloss Solitude berät Interessierte individuell und unterstützt bei der Planung.

SERVICE UND INFORMATION

Nächster Infotermin für Paare – Schloss Solitude

Sonntag, 2. Juli 2023, 17.00 Uhr

Ähnliche Beiträge

Saatgutbibliothek: Start der Saatgutausleihe

(STB) Stadtgärtner*innen aufgepasst! Unsere Saatgutbibliothek startet in die nächste Runde. Ab Donnerstag, 07. März 2024 kann wieder Saatgut in einer unserer Saatgutbibliotheken “ausgeliehen” und zu Hause ausgesät werden.