c1-090913-kl

TSV Weilimdorf Jugend: C1 erreichte 4. Platz in Rimini

Die C1-Junioren des TSV Weilimdorf nahmen über das lange Himmelfahrts-Wochenende am internationalen Italia-Super-Cup in Rimini (Italien) teil und belegten den vierten Platz. In der Vorrunde, die mit Hin- und Rückspiel ausgetragen wurde, gewann Weilimdorf zwei Mal mit 3:0 gegen die sächsische Mannschaft SG Flöha/Erdmannsdorf und verlor zwei Mal mit demselben Ergebnis gegen HNK Dalmatinac aus Kroatien. Anschließend ging das Halbfinale gegen den SC Vorwärts Wacker Hamburg mit 0:1 verloren, und auch das Elfmeterschießen um Platz drei endete mit 3:4 für den Gegner FC Germania Bargau. Zum Gewinn des 4. Platzes kam auch noch die Auszeichnung für TSV-Torhüter Robert Krivanek hinzu, der zum besten Torhüter des Turniers in seiner Altersklasse gewählt wurde.

Doch bei diesem Turnier stand nicht nur der sportliche Aspekt im Vordergrund, sondern auch “die Begegnung mit Jugendlichen aus verschiedenen Teilen Europas”, wie Trainer Daniel Vogel berichtete. Beeindruckt waren Vogel und seine Mannschaft auch von der feierlichen Eröffnungsveranstaltung, bei der “die Nationalhymnen aller teilnehmenden Länder gespielt wurden”, wie er weiter berichtete. [gcm]

Ähnliche Beiträge

SGW Weilimdorf Sulgen

SGW mit starken Auftritten

(SST) Am vergangenen Wochenende waren die Schwarzwälder Ringer vom AV Sulgen zu Gast in Weilimdorf. Die Sulgener sind eine der Lieblingsmannschaften der Weilimdorfer, da die Ringer aus dem Stuttgarter Norden in den