skizze_ernst-reuterplatz

Umgestaltung Ernst-Reuter-Platz: Vorstellung der neuen Pläne am 25. November 2009

Im Stadtteil Giebel wird das Stadtteilzentrum mit dem Ernst-Reuter-Platz umgestaltet. Dieses Leitprojekt im Rahmen der Stadterneuerung wird im Bund-Länder-Programm „Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf – Die Soziale Stadt“ zu 60 Prozent von Bund und Land aus Fördermitteln finanziert. Mit einer so genannten Mehrfachbeauftragung von sechs Büros hatte das Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung einen guten Entwurf für die Platzgestaltung gesucht. Das Architekturbüro Zeeb und der Landschaftsarchitekt Hubert Reich hatten dabei im Januar 2009 den ersten Platz belegt. Die Pläne wurden dann am 19. März 2009 den Bürgerinnen und Bürgern präsentiert und zur Diskussion gestellt. Danach wurden die Änderungswünsche in die Planung eingearbeitet.

Nun werden die überarbeiteten Pläne der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Bezirksamt Weilimdorf und das Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung sowie das Team vom Info-Eck Giebel laden alle Interessierten ein: am Mittwoch, 25. November 2009, um 19 Uhr, im Salvator-Gemeindesaal präsentiert die Arbeitsgemeinschaft Zeeb und Reich die neuen Pläne für die Umgestaltung des Stadtteilzentrums mit Ernst-Reuter-Platz.

Ähnliche Beiträge

img_6669-baustelle

B 295-Tunnel nachts gesperrt

(LHS) Wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten muss der B 295-Tunnel in Feuerbach in beiden Fahrtrichtungen in den Nächten von Montag, 10., auf 11. Oktober und vom 11. auf 12. Oktober 2022