Webseitengestaltung © https://www.pexels.com/de-de/foto/foto-von-imac-in-der-nahe-von-macbook-1029757/

Webseiten als Geschäftsmodell – einige der vielversprechendsten Konzepte

(PM) Eine eigene Webseite aufbauen, monetarisieren und Geld verdienen. Bereits seit einigen Jahren handelt es sich hierbei um eines der beliebtesten Geschäftsmodelle. Das ist angesichts des großen Potenzials mehr als verständlich. Doch wie bei anderen Geschäftsmodellen gibt es auch hier zahlreiche Möglichkeiten.

Nicht alle Webseiten sind gleich, sondern sie verfolgen unterschiedliche Ansätze. Welche Konzepte zu den vielversprechendsten gehören, möchten wir uns in diesem Beitrag anschauen.

Unternehmenswebseiten

Bei einem beträchtlichen Teil der Webseiten im Internet handelt es sich um Unternehmenswebseiten. Das ergibt Sinn, da Unternehmen aller Branchen eine eigene Webpräsenz haben sollten und zwar unabhängig davon, ob sie ihre Dienstleistungen oder Produkte (auch) im Internet anbieten. Die Unternehmenswebseite ist schließlich für viele potenzielle Kunden die erste Anlaufstelle, um sich über eine Firma zu informieren. Sollte sie fehlen oder einen unprofessionellen Eindruck erwecken, macht das einen schlechten Eindruck.

Onlinemagazine

Es gibt immer noch Printmagazine, die gut laufen und Jahr für Jahr einen hohen Umsatz generieren. Allerdings gilt das keineswegs in allen Bereichen. Ein gutes Beispiel dafür ist die Gaming-Industrie: Lange Zeit waren Gaming-Magazine für viele Spieler ein Muss, um sich über neue Games, Konsolen oder Technik zu informieren. Diese Zeiten sind inzwischen vorbei und immer mehr Gaming-Magazine werden eingestellt oder verlagern ihr Geschäft komplett ins Netz. Generell sind Onlinemagazine für viele Leser inzwischen die erste Wahl. Das hängt unter anderem mit ihrer Aktualität, Vielfalt und Zugänglichkeit zusammen.

Reisewebseiten

Früher war es wahrlich nicht einfach, eine Reisewebseite zu erstellen. Entweder man besaß selbst Programmierkenntnisse oder man hatte die finanziellen Möglichkeiten, um Programmierer für die Entwicklung zu beauftragen. Dank Hosting-Anbietern wie IONOS, die Content-Management-Systeme wie WordPress unterstützen, ist das nicht mehr der Fall. Im Grunde kann jeder mit einer guten Idee eine Reisewebseite aufbauen. Es sollte sich jedoch nicht gleich um eines der Top-Reiseziele auf der Welt handeln. Wer Erfolg haben möchte, hält sich am besten an eine Nische.

Webshops

Natürlich müssen wir in unserem Artikel auch Webshops nennen. Online Shops sind nun mal für viele Unternehmen die erste Wahl, wenn es um den Aufbau einer Webseite geht. Zugegebenermaßen lässt sich mit einem Webshop viel Geld verdienen und der Aufbau ist dank Shopsystemen einfacher denn je. Das Ganze ist jedoch alles andere als ein Selbstläufer. Ein erfolgreicher Online Shop erfordert eine Reihe von Maßnahmen, darunter Produktmanagement, SEA und SEO.

Ratgeberseiten

Viele Internetnutzer durchstöbern das World Wide Web, weil sie ein Problem haben und eine Lösung suchen. Genau dafür gibt es Ratgeberseiten, welche sich mit den unterschiedlichsten Fragen befassen. Ratgeberseiten können allgemein gehalten sein oder zum Beispiel finanzielle, gesundheitliche oder technische Themen behandeln.

Blogs

Im Grunde kann sich ein Blog mit den unterschiedlichsten Dingen befassen. Egal ob es sich um gesellschaftliche, kulinarische oder sportliche Themen handelt – es kommt nur auf die Umsetzung an. Ein Blog ist schließlich nichts anderes als eine Art digitales Tagebuch, auf dem regelmäßig neue Beiträge veröffentlicht werden. Wie bei anderen Webseiten gibt es auch hier kein klares Erfolgsrezept, aber es ist ratsam, sich in dem gewählten Thema sehr gut auszukennen.

Ähnliche Beiträge

Gewitter auf der Filderebene bei Stuttgart © https://stock.adobe.com/de/images/gewitter-auf-der-filderebene-bei-stuttgart/361841235

Klimawandel – ein Blick durch das Fenster

(PM) Der Blick aus dem Fenster bietet nicht nur einen vertrauten Anblick auf die Gemeinde, sondern auch auf die subtilen, jedoch bedeutenden Veränderungen, die sich im Laufe der Zeit ereignen.

Bild von tonodiaz auf Freepik

Vermeidung von Betrug durch Schlüsseldienste

(PM) Die Inanspruchnahme eines Schlüsseldienstes ist für viele Menschen eine Notwendigkeit, insbesondere in Situationen, in denen sie sich ausgesperrt haben oder ein Schloss defekt ist.