Weihnachtsmarkt Weilimdorf 2023

Es wuchs zusammen was zusammengehört: Schnee, Malu-Bahn – und Weihnachtsmarkt

(RED) Es muss schon ziemlich weit in die Weilimdorfer Annalen zurückgeblickt werden, um einen Weilemer Weihnachtsmarkt mit Schneeimpressionen zu finden – heuer war es wieder mal so weit: Es wuchs zusammen, was zusammengehört: Schnee, Malu-Bahn und Weihnachtsmarkt!

Posaunenchor Weilimdorf auf dem Weihnachtsmarkt 2023Und so startete der Weihnachtsmarkt heuer mit einem weißen Gewand am Samstag, 2. Dezember 2023 um 15 Uhr traditionell mit einem ökumenischen Gottesdienst, den Pfarrer Dr. Sebastian Molter von der Evangelischen Oswald-Wolfbusch-Gemeinde zusammen mit Pfarrer Matthias Hambücher von der der Katholischen Kirche Stuttgart Nord gemeinsam gestaltetet.

Pfarrer Matthias Hambücher, Weihnachtsmarkt 2023Molter und Hambücher gingen mit ihren andachtlichen Gedanken auf die krisengeschüttelte Welt ein, die angesichts der Kriege in der Ukraine und in Gaza um so mehr Halt sucht. Zwar gebe es zunehmen eine gewisse Gleichgültigkeit gegenüber dem menschlichen Elend, man sei “Weltmeister im Verdrängen” geworden – und am Ende stehe doch immer die große Sehnsucht nach Frieden: “Ja er (Gott) kommt, der Friedefürst!”, wie es im Lied “Tochter Zion” heißt, das gemeinsam anschließend gesungen wurde. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst vom Posaunenchor der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Weilimdorf

Julian Schal, WM Eröffnung 2023Nach der geistlichen Einstimmung war es Aufgabe von Weilimdorfs neuen Bezirksvorsteher Julian Schahl, den Weihnachtsmarkt 2023 auch weltlich zu eröffnen. Besonderer Dank gebühre, so Schahl, WeilAktiv Selbstständige in Weilimdorf e.V., die Jahr für Jahr den Weihnachtsmarkt im Stadtbezirk am ersten Adventswochenende auf die Beine stellen. Ein besonderes Lob gehöre vor allem den Vorständen von WeilAktiv, die das ehrenamtlich organisieren. Besonders positiv aufgenommen worden sei auch das erstmals durchgeführt “Ansingen des Weihnachtsbaumes” (weilimdorf.de berichtete). Schahl hofft, dass dies nicht einmalig gewesen sei sondern sich daraus eine neue Tradition bilde.

Eckhardt Binder. WeilAktiv Vorstand, Weihnachtsmarkt 2023Eckhardt Binder, Vorstandsvorsitzender von WeilAktiv e.V.,  sicherte anschließend zu, dass diese auf der Hauptversammlung des Vereins geborene “Schnapsidee” sicherlich fortgeführt wird: “Als wir bei Frau Hartmann anfragten, ob sie mit dem Kinderchor mitwirken würde und wieviele Kinder kommen würden, war von etwa 30 Kindern die Rede. Gekommen sind dann fast 50! Die Kinder waren begeistert, es war ein wunderschöner Abend!”

Eckhardt Binder. WeilAktiv Vorstand, Weihnachtsmarkt 2023Binder dankte allen beteiligten Firmen, die auch in diesem Jahr unendgeldlich und unter Einsatz von viel “Menpower” von vielen Mitarbeitern der Handwerksbetriebe sowie der Feuerwehr Weilimdorf die mehr als 40 Stände und Hütten am Freitagabend und Samstag aufgebaut hätten und fügte an: “Ralf Futterknecht als Organisator und Stefan Wiertzema: ohne Euch wäre der Weihnachtsmarkt nicht möglich gewesen, vielen vielen Dank!”. Auch die Ehefrauen der Vorstände dürften nicht vergessen werden: “Danke für Eure Unterstützung, wir lieben Euch!”, so Binder.

Marcus Mannsdörfer und Kris DujmicAnschließend fand die Prämierung der Weihnachtsbaumschmückaktion statt. Mehr als 30 Bäume wurden heuer wieder von Kindergärten und Einrichtungen aus Weilimdorf mit handgefertigtem Schmuck dekoriert – Jahr für Jahr bewertet eine Jury diese Arbeit. In diesem Jahr gewannen der Wolfbusch Kindergarten, die Kita Himmpelchen und Pimpelchen und der Kindergarten St. Theresia die Hauptprämien (siehe gesonderter Bericht HIER auf weilimdorf.de).

Weihnachtsmarteröffnung Schahl und Binder 2023Eine nicht unbedeutende Tradition fehlte allerdings auf diesem Weihnachtsmarkt: Das Weihnachtsgedicht des Bezirksvorsteher. Auch wenn “Bezirksvorsteherin a.D.” Ulrike Zich im Publikum weilte, war Schahl darauf noch “nicht geeicht” – aber Eckhardt Binder hatte vorsichtshalber ein paar Zeilen verfasst und parat (siehe nachfolgend im kursiven Abschnitt). Schahl sicherte auf Anfrage aber zu, nächstes Jahr hier vorbereitet zu sein: “Natürlich kann ich auch dichten!”.

Und für den Rest des Erlebten auf dem Weihnachtsmarkt am Samstag mit Schneeflocken – und traumhaft sonnigen Winterwetter passend zum ersten Advent – muss nun hier auf weilimdorf.de einfach die Bildergalerie reichen. Klicken (für eine Vergrößerung) und genießen!

Von tief vom Walde komm ich her
dass ich heut hier bin das freut mich sehr.
Denn überall wo ich schon gewesen bin,
sagte man Weihnachtsmann – da musst du hin!

Du musst unbedingt nach Weilimdorf gehen.
Dieser Weihnachtsmarkt ist besonders schön!
Die haben Hütten – ganz aus Holz.
Darauf sind die von WeilAktiv auch mächtig stolz.

Die Hütten werden schön geschmückt – ganz toll Die Besucher sind des Lobes voll.
Ob Kunsthandwerk, Geschenke, Nascherei –
es ist für jeden was dabei!

Zu trinken gibt es auch genug.
Ob Glühwein oder Bier – aus dem Glas oder dem Krug
Dann die Verpflegung – Würstchen – Steaks – Schupfnudeln – Kuchen.
Nach was Leckerem muss man nicht lange suchen.

Für Unterhaltung ist natürlich auch gesorgt.
Eine große Bühne mit Licht und Ton hat man sich dafür besorgt.
Denn auf der Showbühne gibt es viel zu sehen,
Vereine – Kinder – Tänzer – die Stunden wie im Flug vergehen

Am Samstag-Abend aber da geht es los!
Da spielt eine tolle Band – die Stimmung ist grandios.
Manche sagen zwar – es hört sich gar nicht weihnachtlich an Aber Weihnachten – das Fest der Freude und da sollte man doch lachen, tanzen, sich freuen, singen Gute Stimmung nach Weilimdorf bringen!

Deshalb haben die von WeilAktiv reagiert.
Und eben diese Gruppen engagiert.
Der große Erfolg gibt denen recht Viele Besucher sagen ganz in Echt!
Wie toll dieser Weihnachtsmarkt ist jedes Jahr

Und das zu hören ist für WeilAktiv einfach wunderbar.
Deshalb macht der Verein auch weiter auf diese Weise.
Und das spricht sich rum – zieht seine Kreise.
Von überall strömen die Besucher herbei Und sind beim Feiern sehr gern mit dabei.

Die von WeilAktiv hoffen dass dies noch lange geht Und der Weihnachtsmarkt auch weiterhin besteht.
Drum schaut, trinkt, esst und kauft auch ein Dann wir das bestimmt auch die nächsten Jahre so sein.

Von tief vom Walde komme ich her –
und ich kann euch sagen – es gefällt mir hier sehr!

Ähnliche Beiträge

Saatgutbibliothek: Start der Saatgutausleihe

(STB) Stadtgärtner*innen aufgepasst! Unsere Saatgutbibliothek startet in die nächste Runde. Ab Donnerstag, 07. März 2024 kann wieder Saatgut in einer unserer Saatgutbibliotheken “ausgeliehen” und zu Hause ausgesät werden.