p6210014-polizei-weilimdorf

Die Polizei warnt vor Anrufen durch falsche Polizeibeamte

Unbekannte haben am Sonntag (22.01.2017) und Montag (23.01.2017) erneut versucht, mit fingierten Anrufen Hausbewohner in Stuttgart – und auch in Weilimdorf – zu täuschen. Sie riefen ihre Opfer an und gaben sich als Polizeibeamte aus.

Im Verlauf des Gesprächs erkundigten sich die Betrüger nach Vermögen, wie viele Personen im Haus wohnen und wer aktuell und wie lange zuhause sei. Am Sonntag wurden vier verdächtige Anrufe im Krokodilweg in Weilimdorf, der Möhringer Landstraße, der Straße Hirschsprung, der Germersheimer Straße und der Straße Im Haigner bei der Polizei angezeigt. Am Montag gingen weitere Anrufe bei Hausbewohnern am Melonenweg, an der Pelikanstraße, der Arminstraße, der Hoffeldstraße und der Nauener Straße ein. Alle angerufenen Personen schöpften jedoch Verdacht und beendeten das Gespräch.

Die Kriminalpolizei geht davon aus, dass die Betrüger noch weitere Personen anrufen und versuchen, an ihr Geld und/oder an Informationen zu kommen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 entgegen.

Die Polizei empfiehlt:

– Seien Sie misstrauisch, wenn Sie einen Anrufer nicht eindeutig erkennen
– Geben Sie keine Informationen zu Ihrem Vermögen und zu anderen Hausbewohnern am Telefon preis
– Fragen Sie den Anrufer nach seinem vollständigen Namen sowie seiner Polizeidienststelle und notieren Sie sich seine Rückrufnummer
– Lehnen Sie am Telefon hohe Geldforderungen ab – die Polizei fordert Sie niemals auf, Geld oder Wertgegenstände zu übergeben
– Verständigen Sie sofort die Polizei, wenn Sie sich unsicher fühlen – Notrufnummer 110
– Bewahren Sie keine größeren Geldbeträge zu Hause auf

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr