polizei-bw_318

Fahrradfahrer in Hemminger Straße gestürzt

Schwere Verletzungen hat sich ein 74 Jahre alter Mann am Montag (18.07.2011) bei einem Sturz mit dem Fahrrad in der Hemminger Straße zugezogen. Rettungskräfte und ein Notarzt kümmerten sich um den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus.

Laut Zeugen fuhr der 74-Jährige gegen 19.20 Uhr in Richtung Flachter Straße. In einer lang gezogenen Rechtskurve geriet er mit seinem Rad ins Schlingern und stürzte auf die Fahrbahn. Bei dem Sturz erlitt er schwere Verletzungen am Kopf. Offenbar bestand jedoch zunächst keine Lebensgefahr.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.