hausenfeuer27012011-2

Hausen: Brand auf Balkon – vier Personen verletzt

Durch Rauchgase sind am Donnerstagmorgen (27.01.2011) in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Fasanengarten vier Personen verletzt worden.

Verletzt wurden eine 75-jährige Frau, eine 22 Jahre alte Frau und ihr zwei Monate alte Tochter sowie ein 47 Jahre alter Mann. Die Verletzten wurden zur Untersuchung und Behandlung in Krankenhäuser gebracht.
Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Der Schaden am Gebäude wurde vorläufig auf 10 000 Euro geschätzt.
Auf dem Balkon der im zweiten Obergeschoss liegenden Wohnung des 47-Jährigen war kurz nach 09.00 Uhr ein Brand ausgebrochen. Teppichrollen, ein Sofa und ein Stuhl fingen Feuer. Die starke Rauchentwicklung entdeckte eine Fußgängerin von der Straße aus und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Um 09.12 Uhr traf die Feuerwehr ein, zwanzig Minuten später war das Feuer gelöscht.

In der Wohnung im dritten Stockwerk wurden die 22-jährige Frau und das Kleinkind verletzt, in der Wohnung im ersten Stockwerk die 75-jährige Frau. Der 47-jährige Mann aus der Wohnung im zweiten Stock konnte zu dem Brand noch nicht befragt werden. Die Ermittlungen der Brandspezialisten der Kriminalpolizei dauern an.

Fotos: Reinhold Kosmahl

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.