polizei-bw

Hausen: In Wohnungen eingebrochen

Unbekannte sind in der Nacht zum Freitag (22.02.2008) in mindestens fünf Wohnungen am Heimerdinger Weg, am Weingartenbergle und an der Straße Beim Fasanengarten eingebrochen. Vier weitere Male versuchten die Täter vergeblich in Wohnungen einzudringen. Wie sich herausstellte, sind hauptsächlich Geldbörsen gestohlen worden. Der entstandene Schaden kann noch nicht genau beziffert werden. Der oder die Einbrecher sind in allen Fällen offenbar mit einer so genannten Türfallenöffnungskarte in die Wohnungen gelangt. Die Polizei rät deshalb, Wohnungstüren sowie Haustüren beim Verlassen immer abzuschließen.

Hinweise zu allen Fällen nehmen die Beamten der Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruch unter der Rufnummer 8990-6333 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr