polizei-bw

In Getränkeladen eingebrochen – Zeugen gesucht

In einem Getränkeladen an der Korntaler Landstraße sind am Sonntag (22.07.2007) zwei bislang unbekannte Jugendliche eingebrochen und haben versucht, Spirituosen im Wert von 30 Euro zu stehlen. Die beiden Täter warfen mit einem Stein die Doppelglasscheibe der Eingangstür ein und betraten den Verkaufsraum.

Die 54-jährige Ehefrau des Geschäftsinhabers hörte gegen 02.20 Uhr ein verdächtiges Geräusch. Als sie im Verkaufsraum nachschaute, konnte sie einen der beiden Täter ertappen, der gerade den Laden mit den Spirituosen verlassen wollte und versuchte ihn festzuhalten. Der Jugendliche wehrte sich mit mehreren Ellenbogenstößen und verletzte die Frau im Gesicht. Bei dem Gerangel stürzten beide zu Boden. Der Täter ließ die Flaschen fallen und flüchtete mit seinem Fahrrad in Richtung Korntal.

Personenbeschreibung: Ca. 15 bis 17 Jahre alt, ca. 170 cm groß, dunkle kurze Haare, bekleidet mit einer Jeans, einem weißen T-Shirt und einem dunklen Kapuzenshirt mit Reißverschluss. Hinweise nimmt das Jugenddezernat unter der Rufnummer 0711/8990-5550 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.