2875588d75dd0b069d13c77c58c177cd

Lagerhalle abgebrannt

Rund 20.000 Euro Sachschaden sind bei einem Brand auf dem Gelände einer Baufirma am Donnerstag (12.05.2005) gegen 23.20 Uhr an der Hemminger Straße entstanden.

Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein Holzstapel in Brand. Die Flammen griffen auf das angrenzende etwa 15 auf 10 m große Lagerhaus über, welches vollständig zerstört wurde. Derzeit wird von den Beamten des Branddezernats geprüft, ob Brandstiftung die Ursache für das Feuer war. Wegen der Löscharbeiten musste die Hemminger Straße bis 02.25 Uhr vollständig gesperrt werden.

Bild mit freundlicher Genehmigung der Feuerwehr Weilimdorf.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr