img_0228-_themenbild_logo-polizei

Radfahrer schwer verletzt

Ein 80 Jahre alter Pedelec-Fahrer hat sich am Dienstag (14.06.2016) bei einem Verkehrsunfall in einem Kreisverkehr an der Landauer Straße schwere Verletzungen zugezogen.

Ein 80 Jahre alter Pedelec-Fahrer hat sich am Dienstag (14.06.2016) bei einem Verkehrsunfall in einem Kreisverkehr an der Landauer Straße schwere Verletzungen zugezogen.

Der 80-Jährige fuhr gegen 13.50 Uhr mit seinem Pedelec bei Starkregen im Kreisverkehr der Landauer Straße/Deidesheimer Straße. Eine 36 Jahre alte Fahrerin eines Mercedes Benz fuhr auf der Landauer Straße in den Kreisverkehr ein und übersah hierbei offenbar den von links kommenden Radfahrer. Ob der starke Regen ihre Sicht behinderte, ist noch nicht geklärt. Es kam zur Kollision und der 80-Jährige stürzte, wobei er sich trotz Fahrradhelms schwere Kopfverletzungen zuzog. Rettungssanitäter und ein Notarzt kümmerten sich um den Schwerverletzten und brachten ihn anschließend in ein Krankenhaus.

Die Verkehrspolizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 8990-4100 zu melden.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr