polizei-bw

Roller gestohlen – Zeugen gesucht

Drei bislang unbekannte Jugendliche haben am Dienstagmorgen (14.11.2006) zwei in der Gerlinger Straße abgestellte Roller gestohlen und sind anschließend geflüchtet. Kurze Zeit später fanden Beamte des Polizeireviers Weilimdorf die Roller in einer naheliegenden Kleingartenanlage. Die Polizisten hatten gegen 10.00 Uhr in der Gerlinger Straße eine Kontrollstelle eingerichtet. Kurze Zeit später beobachteten sie drei Jugendliche, die ohne Helm auf zwei Rollern die Straße entlang fuhren. Als diese die Beamten erblickten, wendeten sie abrupt und fuhren davon. Die Beamten folgten ihnen zunächst zu Fuß, anschließend im Streifenwagen, verloren sie jedoch in der Gartenanlage aus den Augen. Ein Zeuge machte die Polizisten auf die Roller aufmerksam, die 50 Meter neben einem Waldweg abgestellt waren.

Die Jugendlichen sind zirka 13-17 Jahre alt und zwischen 160 und 170 Zentimeter groß, einer der drei ist etwas kleiner. Alle trugen Wollmützen und jeweils eine schwarze Sweatshirt-Jacke mit Kapuze, eine beige sowie eine dunkle Jacke.

Zeugen, die die Jugendlichen gesehen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 8990-4400 beim Polizeirevier Weilimdorf zu melden. Ein weiterer Roller wurde am Montagnachmittag vermutlich zwischen 14.00 Uhr und 21.00 Uhr im Uhuweg gestohlen. Das schwarz-silberfarbene Kraftrad der Marke Qingqi mit dem Versicherungskennzeichen 773 ESP hatte der Eigentümer vor seinem Wohngebäude abgestellt.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.