img_3692-themenbild-polizei

Trickdiebe in Weilimdorf unterwegs – Zeugen gesucht

Zwei unbekannte Männer sind am Freitag (23.02.2018) unter einem Vorwand in die Wohnung einer 89 Jahre alten Dame an der Rastatter Straße gelangt und haben mehrere Hundert Euro aus ihrem Schlafzimmer gestohlen.

Zunächst hatte sich eine weibliche Person telefonisch bei der Seniorin gemeldet und erzählt, dass sie eine ehemalige Nachbarin sei. Sie wollte angeblich alte Kontakte pflegen. Da die betagte Dame misstrauisch war und sich an keine Nachbarin erinnern konnte, schickte die Anruferin gegen 13.30 Uhr ihren vermeintlichen Sohn und ihren vermeintlichen Enkel bei der Seniorin vorbei. Die Dame ließ die beiden Männer in die Wohnung, nachdem sie sich mit diesen über ihren verstorbenen Mann unterhalten hatte. In der Wohnung verwickelte der ältere Mann die Seniorin in ein Gespräch, während sich der Jüngere unbeobachtet in der Wohnung aufhielt. Kurz nach dem Besuch der Männer bemerkte die 89-Jährige, dass offenbar der Jüngere der beiden Männer aus ihrem Schlafzimmer mehrere Hundert Euro gestohlen hatte. Sie beschreibt die Männer folgendermaßen: beide sahen osteuropäisch aus, der Ältere war zirka 35 bis 40 Jahre alt, ungefähr 170 cm groß, hatte einen schwarzen Vollbart und war mit einem blauen Anzug bekleidet. Der Jüngere war zirka 20 Jahre alt und etwa 175 cm groß und trug ebenfalls einen blauen Anzug.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Ähnliche Beiträge

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen