img_3639-feuerwehr

Weilimdorfer Feuerwehr zum Brandeinsatz in Feuerbach

Während die Weilimdorfer Feuerwehrfrauen und -männer am Sonntag, 17. Dezember 2017 im Feuerwehrhaus mit dem Abbau der Weihnachtsfeier beschäftigt waren, meldeten Anwohner der Tannenäckerstraße in Stuttgart-Feuerbach eine Rauchentwicklung aus dem Untergeschoss eines dreistöckigen Wohnhauses.

Beim Eintreffen der Feuerwehr drang dichter schwarzer Rauch aus den Kellerräumen. Glücklicherweise hatten die Bewohner das Gebäude vor Eintreffen der Feuerwehr verlassen können. Eine Person wurde vorsorglich im Rettungswagen untersucht, musste jedoch nicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Sofort wurde mit zwei Löschrohren die Brandbekämpfung eingeleitet. Eine Waschmaschine war zuvor in Brand geraten. Diese konnte schnell abgelöscht werden. Im Anschluss wurden die betreffenden Bereiche mit einem Hochleistungslüfter belüftet.

Der komplette Bericht steht auf der Webseite der Feuerwehr Weilimdorf.

Ähnliche Beiträge

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen