logo_tanzkreis-weilimdorf

Anatomie-Lehrgang im Tanzkreis – oder: Wo genau ist meine Hüfte?

Bewegliche Hüftgelenke, höhere Sprungkraft, die Wirbelsäule in Balance, gelöste Schultern, eine unverkrampfte Nackenmuskulatur, die in harmonischem Fluss von Spannung und Entspannung arbeitet – dies wünscht sich wohl jede Tänzerin und jeder Tänzer, wenn nicht jeder Mensch.

Bewegliche Hüftgelenke, höhere Sprungkraft, die Wirbelsäule in Balance, gelöste Schultern, eine unverkrampfte Nackenmuskulatur, die in harmonischem Fluss von Spannung und Entspannung arbeitet – dies wünscht sich wohl jede Tänzerin und jeder Tänzer, wenn nicht jeder Mensch.

Anatomisches Verständnis kann ein „ganz neues“ Bewegungsempfinden bringen, denn man entdeckt mehrere Varianten für die Ausführung einer Übung. Wissen über Muskeln und Gelenke gibt Mut zur eigenen Beweglichkeit. Tänzerisch wichtige Strukturen werden am Modell gezeigt und in Figuren / Tanzelementen bewusst gefühlt; Elemente anderer ganzheitlicher Methoden wie Feldenkrais, Spiraldynamik und Ideokinese fließen mit ein.

Der Workshop gliedert sich in einen Theorieteil und anschließende tänzerische Übungen. Die Gesamtdauer beträgt ca. 4 Stunden.

Der Lehrgang wird geleitet vom Trainerpaar Bernward und Christine Kett, die auch andere Gruppen im Standard-Latein-Tanzen im Tanzkreis Weilimdorf betreuen. Christine Kett praktiziert zudem als Heilpraktikerin in Stuttgart. Der Lehrgang findet statt in der Turnhalle des Bürgerzentrum Stuttgart Hausen, Beim Fasanengarten 5, 70499 Stuttgart-Hausen am Samstag, den 24. September 2016, 10-15 Uhr (darin enthalten 1 Std. Pause ).

Anmeldungen sind ab sofort und bis spätestens 17.9.2016 möglich. Formulare zur Anmeldung bitte per email erfragen unter vorstand@tanzkreis-weilimdorf.de.

Für eine Teilnahme am Lehrgang ist eine Vereins-Mitgliedschaft nicht erforderlich. Nicht-Mitglieder zahlen einen Beitrag von 25 € pro Person (für 4 Std.). Mitglieder des Tanzkreis-Weilimdorf e.V. zahlen einen ermäßigten Beitrag.

Ähnliche Beiträge

Fototext (Foto: Helmut Heisig): Die Sudetendeutsche Landsmannschaft Weilimdorf stimmte sich mit Geschichten und Gedichten auf das Weihnachtsfest ein.

Heimatliche Einstimmung auf das Christfest

(HH) Unter den zahlreichen Besuchern der Advents- und Jahresabschlussfeier der Sudetendeutschen Landsmannschaft Weilimdorf, war die weihnachtliche Vorfreude bereits zu spüren.

Suppenküche in Stephanus

Lasagnesuppe?!

(EG) Viele der Gäste der zweiten „Suppenküche“ im Stephanusgemeindehaus, die am 26. November 2022 angeboten wurde, hatten einen ziemlich fragenden Blick beim Eintreten: Was steckte hinter diesem ungewöhnlichen Suppennamen?

Arbeitssamstag auf der Jugendfarm Weilimdorf

Viele Hände auf der Jugendfarm

(DP) Arbeitssamstag – das klingt zunächst gar nicht mal so angenehm. Doch tatsächlich verbirgt sich dahinter eine tolle Sache, die immer wieder Spaß macht. Zwei Mal im Jahr ruft die