img_1989-gerlingen

Baucontainerkomplex gerät in Brand

Auf einer Firmenbaustelle in der Dieselstraße in Gerlingen geriet am Freitag kurz nach 12.00 Uhr ein Baucontainerkomplex in Brand. Der Komplex besteht aus über 40 Containern die über drei Stockwerke miteinander verbunden sind. Sie dienen als Büroräumlichkeiten und Aufenthaltsmöglichkeit für die Arbeiter.

Mutmaßlich brach das Feuer aus noch unbekannter Ursache in einem Container im ersten Obergeschoss aus. Mehrere Container wurden schließlich in Mitleidenschaft gezogen. Gegen 13.20 Uhr war das Feuer gelöscht.

Es befanden sich insgesamt knapp 70 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Gerlingen, Ditzingen, Stuttgart-Feuerbach und -Weilimdorf mit 15 Fahrzeugen im Einsatz, da Einsatzkräfte der Feuerwehr Gerlingen zum Großbrand in Remseck-Aldingen hinzugezogen waren. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf eine fünf- bis sechsstellige Summe belaufen.

_Fotos © Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

852a7414-themenbild-polizei-2020-aro

Fahrradkontrollen in Feuerbach und Weilimdorf

(ots) Beamte des örtlichen Polizeireviers in Feuerbach haben am Mittwoch (21.09.2022) in Zusammenarbeit mit der Fahrradstaffel der Verkehrspolizei und Beamten des Referats Prävention sowohl mobile, als auch stationäre Kontrollen durchgeführt

Geldautomat gesprengt Gerlingen Copyright Andreas Rometsch

Gerlingen: Geldautomat gesprengt

(ots) Vermutlich drei bislang unbekannte Täter sprengten in der Nacht zum Donnerstag einen Geldautomaten einer Bankfiliale in einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Hauptstraße in Gerlingen.