f8291cb635d4356aed1bf79310066383

Ein Stadtteil in Wort und Bild

Im Weilimdorfer Stadtteil Hausen werden nicht nur Häuser sondern nun auch eine Zeitung gebaut. Unter Leitung des Jugendamtes Stuttgart und der Gemeinwesenarbeit (GWA) in Hausen entstand im Sommer 2002 das Projekt “Hausenblatt”. Die erste Ausgabe im Sommer hatte bereits eine Auflage von 1.000 Blatt, die zweite Ausgabe, die am 22. November verteilt werden soll, wird bereits mit einer Auflage von 1.200 Stück in der Druckerei derzeit vervielfältigt. Reinhold Kosmahl, zuständig für das Layout, hat nun zusammen mit seinem Sohn die Stadtteilzeitung auch ins Internet gebracht. Unter www.Hausenblatt.de findet man einen selbstbewußten Stadtteil mit Infos rund um Hausen und viele Informationen mehr.

Ähnliche Beiträge

Weilimdorf hat jetzt einen Wunschtrauort

(TOM) Vergangene Woche fand im Alten Rathaus in Weilimdorf sozusagen die Vorpremiere statt. Der Weilimdorfer Standesbeamte Fabian Fritscher hat in den frisch renovierten Räumen das erste Paar getraut.