Foto: Kind / Jugendlicher Fenster aufhebeln, Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes

Einbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

(ots) – Ein bislang unbekannter Täter ist am Samstag (31.07.2021) in das Jugendhaus an der Solitudestraße eingebrochen.

An der Solitudestraße verschaffte sich ein Mann gegen 21.10 Uhr über ein Toilettenfenster Zugang zum Gebäude der Jugendeinrichtung. Im Gebäude beschädigte der Täter Teile der Einrichtung und entnahm verschiedene Lebensmittel, welche er jedoch am Tatort zurückließ.

An der Goslarer Straße sind Einbrecher zwischen Freitag (30.07.2021, 17 Uhr) und Montag (02.08.2021, 09.30 Uhr) bei einem Einbruchsversuch gescheitert. Sie versuchten mehrere Fenster einer Wohnanlage aufzuhebeln. Offenbar gelang dies jedoch nicht und sie flüchteten unerkannt.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 8 Kärntner Straße unter der Rufnummer +4971189903800 zu melden.

Themenbild: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes. Mehr Infos unter: www.k-einbruch.de

Ähnliche Beiträge

LKW-Brand B295 Copyright Andreas Rometsch

Krankentransport-Besatzung verhindert LKW-Brand

(ARO) Der Besatzung eines Krankentransportwagens (KTW) ist es verdanken, dass am Dienstag, dem 15.11.2022, ein hoher Sachschaden und ein noch größerer Umweltschaden verhindert werden konnte.