img_4484-brand-wildpark

Hitze und Trockenheit: Grasbrand am Wildparkdreieck

An der Wildparkstraße, nahe der Einmündung der Rotenwaldstraße, brannte am Mittwochnachmittag, 25. Juli 2018, aus bislang unbekanntem Grund eine Grasfläche entlang des Straßenrands. Das Feuer breitete sich schnell auf die angrenzende Wiese aus.

Ein beherzter Autofahrer dämmte den Brand mit seinem Feuerlöscher in seiner Ausdehnung zunächst ein, bis die Löschfahrzeuge der Feuerwehrwache 2 aus Stuttgart sowie Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Botnang eintrafen.

Die Einsatzkräfte konnten anschließend die brennenden 200 Quadratmeter Grasfläche mit einem Wasserwerfer schnell löschen. Die Tangente während der Löscharbeiten durch die Polizei gesperrt.

Verhaltenshinweise der Feuerwehr:

Durch die Hitze und Trockenheit ist die Gefahr von Vegetationsbränden derzeit hoch! Bitte berücksichtigen Sie daher folgende Verhaltenshinweise:

– In Wäldern herrscht von März bis Oktober gesetzliches Rauchverbot.
– Werfen Sie keine Zigaretten oder andere brennende Gegenstände in die Natur – erst recht nicht aus dem Fahrzeug!
– Grillen Sie nur auf dafür ausgewiesenen Plätzen.
– Lassen Sie niemals Fahrzeuge mit heißen Abgasanlagen auf trockenen Feldern oder Wiesen stehen. Es besteht die Gefahr, dass sich die Vegetation daran entzündet.
– Melden Sie Brände oder Rauchentwicklungen sofort über Notruf 112.
– Hindern Sie Entstehungsbrände durch eigene Löschversuche an der weiteren Ausbreitung, wenn Sie sich dabei nicht selbst in Gefahr bringen.

_Fotos: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

VU B295 Copyright Andreas Rometsch

Pkw von Fahrbahn abgekommen

(ots) Ein 34 Jahre alter Cupra-Fahrer ist am Mittwochnachmittag (03.08.2022) auf der Bundesstraße 295 von der Fahrbahn abgekommen und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen.