Foto: Kind / Jugendlicher Fenster aufhebeln, Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes

In Büroräume eingebrochen – Zeugen gesucht

(ots) – Unbekannte Täter sind zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen (29./30.09.2022) in zwei Gebäudekomplexe an der Friolzheimer Straße sowie der Ingersheimer Straße eingebrochen.

Die Täter gelangten zwischen 19.00 Uhr und 05.00 Uhr auf bislang unbekannte Weise in das Gebäude an der Friolzheimer Straße. Im zweiten Obergeschoss versuchten sie offenbar eine Eingangstür aufzubrechen, was jedoch misslang.

An der Ingersheimer Straße verschafften sich die Täter zwischen 17.40 Uhr und 06.40 Uhr vermutlich durch Aufhebeln der Eingangstür Zugang zu dem Gebäude. Anschließend stahlen sie verschiedene Bürogegenstände, darunter mehrere Laptops sowie Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen besteht, ist noch Teil der polizeilichen Ermittlungen. Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 8 Kärntner Straße unter der Rufnummer +4971189903800 in Verbindung zu setzen.

Themenbild: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes. Quelle: www.k-einbruch.de

Ähnliche Beiträge

Polizeiposten Weilimdorf. Foto: Goede

Mutmaßliche Wohnungseinbrecher festgenommen

(ots) – Polizeibeamte des Polizeipräsidium Stuttgart haben am Dienstag (16.04.2024) einen 28-jährigen Mann und eine 30-jährige Frau in Ludwigshafen festgenommen. Die beiden stehen im Verdacht, am 07.03.2024 in eine Wohnung