img_2781-themenbild-krankenwagen

Nach Arbeitsunfall schwer verletzt

(ots) – Ein 54 Jahre alter Mann ist am Dienstag (08.09.2020) bei einem Arbeitsunfall an der Heimsheimer Straße schwer verletzt worden.

Der 54-Jährige wusch auf einem Firmengelände gegen 19.35 Uhr seinen LKW, als der 58 Jahre alte Fahrer eines Betonmischers ebenfalls auf das Gelände fuhr.

Aus bislang noch nicht abschließend geklärten Gründen geriet der Betonmischer ins Rutschen, prallte gegen den LKW des 54-Jährigen und klemmte ihn zwischen beiden Fahrzeugen ein. Rettungskräfte, darunter ein Notarzt, kamen vor Ort, kümmerten sich um den Mann und brachten ihn zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zu den Unfallursachen dauern an.

Ähnliche Beiträge

852a7414-themenbild-polizei-2020-aro

Fahrradkontrollen in Feuerbach und Weilimdorf

(ots) Beamte des örtlichen Polizeireviers in Feuerbach haben am Mittwoch (21.09.2022) in Zusammenarbeit mit der Fahrradstaffel der Verkehrspolizei und Beamten des Referats Prävention sowohl mobile, als auch stationäre Kontrollen durchgeführt

Geldautomat gesprengt Gerlingen Copyright Andreas Rometsch

Gerlingen: Geldautomat gesprengt

(ots) Vermutlich drei bislang unbekannte Täter sprengten in der Nacht zum Donnerstag einen Geldautomaten einer Bankfiliale in einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Hauptstraße in Gerlingen.