Radfahrer kontra Stadtbahn am Salamanderweg

Schwere Verletzungen hat sich am Dienstag gegen 17.00 Uhr ein 39 Jahre alter Radfahrer bei dem Zusammenstoß mit einer Stadtbahn der Linie U6 an der Haltestelle Salamanderweg zugezogen.


Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht. Der 39-Jährige befuhr den Salamanderweg abwärts in Richtung Engelbergstraße, als seinen späteren Angaben zufolge die Bremsen an seinem Fahrrad versagten. Er geriet in den Gleiskörper der Stadtbahn und prallte gegen einen Wagen der aus Richtung Gerlingen kommenden Bahn. Dabei brach er sich das linke Bein. Es kam zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen.

Ähnliche Beiträge

Polizei Themenbild Schriftzug

11-Jährige sexuell bedrängt – Zeugen gesucht

(ots) – Polizeibeamte haben am Dienstagnachmittag (17.05.2022) einen 60 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, an der Stadtbahnhaltestelle Löwen-Markt ein 11 Jahre altes Mädchen sexuell