Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt. Foto: Rometsch

Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

(ots) – Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 295 am Feuerbacher Tunnel hat sich ein 59-jähriger Rollerfahrer am Montagmorgen (08.02.2021) schwere Verletzungen zugezogen.

Der Zweiradfahrer war gegen 08.40 Uhr im Feuerbacher Tunnel in Richtung Innenstadt unterwegs, als er im stockenden Verkehr zwischen den Skoda einer 74-Jährigen und den Seat einer 28-jährigen Frau geriet.

Rettungskräfte versorgten die durch den Unfall leicht verletzte Seat-Fahrerin vor Ort und brachten den schwer verletzten 59-jährigen Aprilia-Fahrer zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. Die Skoda-Fahrerin blieb offensichtlich unverletzt. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf zirka 15.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme und den erforderlichen Abschleppmaßnahmen sperrten die Beamten den Feuerbacher Tunnel, sodass es zu massiven Verkehrsbeeinträchtigungen auch in Weilimdorf kam.

Foto: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

Unfall LKW Penny Giebel Copyright Andreas Rometsch

Erneut Unfall mit LKW im Stadtbezirk

(OTS) Ein LKW-Fahrer ist am Dienstag (23.11.2021) im Krötenweg mit einer 81 Jahre alten Frau zusammengestoßen, die daraufhin leichte Verletzungen erlitten hat.