Waldheim Sommerfest 2023

Sommerfest 2023 im Waldheim ein voller Erfolg

(GD) Am Sonntag, den 23. Juli 2023, öffnete das evangelische Waldheim Lindental die Tore für Groß und Klein und lud zum Sommerfest ein.

Um 10:30 Uhr ging es los mit einem eröffnenden Gottesdienst, bei dem der Posaunenchor für musikalische Begleitung sorgte. 

Über den Tag hinweg war sowohl für die kleinen als auch großen Gäste ein abwechslungsreiches Programm geboten. Nach dem Eröffnungs-Gottesdienst gab es ein leckeres Weißwurstfrühstück und die Waldheimküche eröffnete mit einer Vielzahl von Speisen wie Flammkuchen, Waldheimkartoffeln, Salat, Kaffee, Kuchen, Eis, Eiskaffee und einer Auswahl an gekühlten Getränken. Auch am Grill wurden köstliche Gerichte gezaubert. 

NEUER WASSERSPIELPLATZ EINGEWEIHT

Einweihung Wasserspielplatz Waldheim LindentalUm 14 Uhr gab es dann das erste Highlight, denn der neu installierte Wasserspielplatz zwischen der kleinen Terrasse und dem Atomium wurde eröffnet. Dieser wurde von den Kindern direkt eingeweiht und sorgte von Beginn an bis in die Abendstunden für viel Freude und Spaß.

Vor allem für die jungen Besucher und Besucherinnen hatte das Sommerfest einiges zu bieten. So konnten die Kinder selbst bemalte Buttons oder Magnete herstellen, sich in den zwei Hüpfburgen austoben oder mit einem gezielten Wurf an der Schokokuss-Schleuder gewinnen. Auch in der Liegehalle fand das ein oder andere Tischtennis-Match statt und auf dem großen Sportplatz wurde Fußball gespielt.

Für die erwachsenen Gäste gab es ein buntes musikalisches Programm. Nachmittags spielten die Harmonikafreunde Feuerbach einige Stücke aus ihrem Rock- und Pop-Programm. Am Abend wurden die Besucher und Besucherinnen durch Musik von den Chakas und Comedy mit Roland Baisch unterhalten, der mit seinen Eigenkompositionen für viel Unterhaltung und Vergnügen bei den Gästen sorgte.

Insgesamt war das Sommerfest im Waldheim Lindental ein voller Erfolg, der die Erwartungen von allen Mitwirkenden und Gästen übertroffen hat und ohne die vielen helfenden Hände nicht möglich gewesen wäre. Schon jetzt ist die Vorfreude auf das Sommerfest im nächsten Jahr riesig.

Ähnliche Beiträge

Foto (Helmut Heisig): Obfrau Waltraud Illner entschuldigte das Fehlen von CDU-Stadtrat Jürgen Sauer, der aus familiären Gründen absagen musste und informierte stattdessen über die Arbeit der Sudetendeutschen Landsmannschaft.

Vortrag zur Stuttgarter Oper wird nachgeholt

(HH) Eigentlich sollte CDU-Stadtrat Jürgen Sauer über die „Sanierung, Modernisierung und Erweiterung der Württembergischen Staatstheater“ sprechen, doch musste der Kommunalpolitiker aus familiären Gründen sein Kommen leider absagen. Der Vortrag soll

Suppenküche in Stephanus am 30. Dezember 2023

„Giebler Marsch“ in Stephanus!

(EG) Beim Angebot der Stephanusgemeinde im Rahmen der Aktion „Wärmewinter 23/24“ am letzten Samstag des Monats Dezember, gab es eine Abwandlung des Gaisburger Marsch, einer Rindfleischsuppe mit Kartoffeln, Spätzle und