img_3692-themenbild-polizei

Unklarer Tod eines Mannes in Gerlingen: Zeugenaufruf

Ein 71-jähriger Mann wurde am Donnerstag, 07. Juni 2018, gegen 15:45 Uhr bewusstlos mit einer Kopfplatzwunde gegenüber der Aral Tankstelle am Straßenrand der Weilimdorfer Straße in Gerlingen aufgefunden. Der Mann verstarb nach erfolgloser Reanimation.

Er war bekleidet mit einer blauen, knielangen Jeans, einem blauen Poloshirt und trug Pantoletten. Vermutlich überquerte der 71-Jährige die Fahrbahn und brach anschließend zusammen. Es kann nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass der Verstorbene zuvor einen Kontakt mit einem vorbeifahrenden Fahrzeug hatte. Zur Klärung werden Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben machen können, gebeten, sich unter der Telefonnummer 07152 / 605 778 beim Kriminaldauerdienst in Leonberg zu melden.

Ähnliche Beiträge

VU B295 Copyright Andreas Rometsch

Pkw von Fahrbahn abgekommen

(ots) Ein 34 Jahre alter Cupra-Fahrer ist am Mittwochnachmittag (03.08.2022) auf der Bundesstraße 295 von der Fahrbahn abgekommen und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen.