img_3132-unfall-rometsch

Verkehrsunfall im Gewerbegebiet sorgte für Verkehrsbehinderungen

Am Mittwochabend, 18. Juli 2018 gegen 18 Uhr, kam es im Berufsverkehr an der Kreuzung Hemmingerstraße Ecke Heimsheimerstraße im Weilimdorfer Industriegebiet zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorradfahrer.

Aus bisher unbekannten Gründen kollidierten die beiden Verkehrsteilnehmer im Kreuzungsbereich, sodass sich der Motorradfahrer überschlug. Beim Eintreffen an der Unfallstelle unterstützte die Feuerwehr den Rettungsdienst bei der Versorgung des Patienten. Die Unfallstelle wurde abgesperrt, der Brandschutz sichergestellt und die auslaufenden Betriebsmittel aufgenommen.

Während der Einsatzmaßnahmen wurde der Verkehr durch die Polizei geregelt. Dabei kam es zu größeren Verkehrsbehinderungen.

Weitere Informationen auch auf der Webseite der Feuerwehr Weilimdorf.

Foto: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

852a7414-themenbild-polizei-2020-aro

Fahrradkontrollen in Feuerbach und Weilimdorf

(ots) Beamte des örtlichen Polizeireviers in Feuerbach haben am Mittwoch (21.09.2022) in Zusammenarbeit mit der Fahrradstaffel der Verkehrspolizei und Beamten des Referats Prävention sowohl mobile, als auch stationäre Kontrollen durchgeführt

Geldautomat gesprengt Gerlingen Copyright Andreas Rometsch

Gerlingen: Geldautomat gesprengt

(ots) Vermutlich drei bislang unbekannte Täter sprengten in der Nacht zum Donnerstag einen Geldautomaten einer Bankfiliale in einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Hauptstraße in Gerlingen.