Die Polizei rät dazu, die Wohnungstür nur mit vorgelegter Türsperre zu öffnen. Foto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes

Versuchter Trickdiebstahl in Wohnung im Giebel

(ots) – Zwei bislang unbekannte Männer klingelten am Samstag (13.05.2023) gegen 10.30 Uhr in der Mittenfeldstraße an der Wohnungstür eines 95-jährigen Bewohners.

Als der Senior die Türe öffnete, betrat einer der beiden unter dem Vorwand, die Glühbirnen zählen zu müssen, sofort die Wohnung und begab sich in verschiedene Zimmer. Nachdem der Geschädigte damit drohte, die Polizei die rufen, verließen die beiden Unbekannten die Örtlichkeit. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde nichts entwendet.

Von einem der Männer liegt folgende Täterbeschreibung vor: ca. 165 cm groß, ca. 40 Jahre alt, dunklerer Teint, sprach deutsch mit Akzent, hatte eine normale Statur und trug dunkle Kleidung.

Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer +4971189905778.

Bild: Die Polizei rät dazu, die Wohnungstür nur mit vorgelegter Türsperre zu öffnen. Foto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes.

Ähnliche Beiträge

Bombe Grefstraße Copyright Andreas Rometsch

Zwei Weltkriegsbomben im Weilimdorf entschärft

(ARO) Der Kampfmittelbeseitigungsdienst Baden-Württemberg konnte am heutigen Montag, dem 19.2.2024, im Waldgebiet zwischen Weilimdorf und Neuwirtshaus zwei 250 Kilogramm schwere Fliegerbomben entschärfen.

img_3692-themenbild-polizei

Trickdiebstahl – Zeugen gesucht

(ots) – Am Donnerstagvormittag (15.02.2024) hat ein Trickbetrüger in einer Wohnung am Krokodilweg einen Geldbeutel mit mehreren 100 Euro Bargeld erbeutet.