logo_AWOStuttgart

AWO: Die Pfingstferien kommen!

Wer noch keine Pläne für die Pfingstferien hat, der wird sicher beim abwechslungsreichen Angebot des Jugendwerks der AWO Württemberg e.V. fündig. Für 13- bis 15-jährige, die das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden wollen, hat das Jugendwerk noch freie Plätze bei einer Sprachreise vom 22.05. bis 03.06.2010 nach Folkestone in Südengland. Am Vormittag erhält man praxisorientierten Unterricht von Muttersprachlern und am Nachmittag kann man das Gelernte direkt ausprobieren. Auch im Sommer wird die Sprachreise angeboten, Interessierte können zwischen zwei Terminen in den Sommerferien wählen. Für Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren geht es vom 25.05. bis 06.06.2010 nach Spanien. S’Agaro an der Costa Brava ist mit seinem breiten, feinem Sandstrand ideal zum baden, schnorcheln und Sonne tanken. Ebenfalls vom 25.05. bis 06.06.2010 geht es für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 19 Jahren an die Costa Brava. San Feliu de Guixol, eine ursprüngliche Hafenstadt, ist der ideale Ausgangpunkt um die Umgebung zu erkunden und am Abend in das quirlige spanische Leben einzutauchen.

Für junge Familien ohne schulpflichtige Kinder bietet das Jugendwerk im Anschluss an die Pfingstferien zwei besonders kostengünstige Freizeit an. Zum Preis von 337,- Euro können Eltern vom 04.06. bis 16.06.2010 oder vom 14.06. bis 26.06.2010 an die Costa Brava nach S’Agaro. Kinder zahlen lediglich 155,- Euro, wobei Kinder bis 2 Jahren sogar kostenfrei teilnehmen können. Die Unterbringung erfolgt in 2-Bett-Zimmern in einem schönen Ferienhaus, gegenseitige Kinderbetreuung ist nach Absprache möglich.

Alle Freizeiten werden von pädagogisch geschulten Teamern geleitet, die für eine altersgerechte Betreuung und ein abwechslungsreiches Programm sorgen. Für Familien mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit, Zuschüsse zu beantragen, dazu berät das Jugendwerk der AWO gerne telefonisch unter (0711) 52 28 41. Anmelden kann man sich online unter www.jugendwerk24.de, wo es auch zahlreiche Freizeiten und Reisen für alle Altersstufen in den Sommerferien gibt. Wer sich für den Sommer noch sein Lieblingsangebot aussuchen möchte, sollte sich beeilen, da die ersten Freizeiten bereits ausgebucht sind.

Ähnliche Beiträge

Saharastaub über Weilimdorf. Foto: Hans-Martin Goede

Saharastaub färbte Himmel über Weilimdorf gelb-rot

(RED) … und plötzlich war der Himmel nicht mehr grau, sondern gelb-rot. Am Samstagnachmittag, 6. Februar 2021,  färbten Sandpartikel in der Atmosphäre den Himmel über Weilimdorf in ein seltsames Licht.

img_9576-w-baum-schmuckkinder

Vandalismus in Weilimdorf

(mueb). Es gehört mittlerweile leider zur Tagesordnung, dass im öffentlichen Raum Dinge zerstört oder gestohlen werden. So wieder geschehen in der Adventszeit, in der die Mitglieder der Fachgruppe von WeilAktiv