852a7964-aro-radunfall

Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

(ots) Bei einem Verkehrsunfall in der Solitudestraße ist am Dienstagabend (28.04.2020) ein 30-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden.

Der 30-Jährige fuhr gegen 21.00 Uhr aus Richtung Bergheim kommend auf dem Radweg der Solitudestraße. Zeitgleich überquerte die 67-jährige Lenkerin eines Fiats die Solitudestraße und wollte in die Thaerstraße einfahren. Dabei übersah sie offenbar den in diesem Moment auf der Thaerstraße fahrenden Radler und stieß mit ihm zusammen.

Der Radfahrer, der keinen Helm trug, verletzte sich schwer und musste zur weiteren Behandlung von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden.

Foto: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

img_0228-_themenbild_logo-polizei

Warnung vor der Betrugsmasche Smishing

(ots) – Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor betrügerischen Fake-SMS. Derzeit häufen sich die Betrugsversuche, bei denen per SMS auf eine Paketzustellung hingewiesen wird.