polizei-bw_508

Fahrzeuge im Wolfbusch beschädigt – Zeugen gesucht

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag (16.12.2013) in Wolfbusch mindestens 54 geparkte Fahrzeuge beschädigt und einen Schaden von möglicherweise mehreren Zehntausend Euro angerichtet.

Der oder die Täter zerstachen an den Fahrzeugen die Reifen, zum Teil wurden die Außenspiegel abgetreten. Betroffen waren Autos in der Straße Beim Schnatzgraben, Kahlhieb und in der Köstlinstraße.
Gegen 02.00 Uhr meldete ein Anwohner, dass er verdächtige Geräusche gehört und eine männliche Person gesehen habe, die offenbar Fahrzeuge beschädigte. Eine Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter verlief erfolglos.

Zeugen sowie weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 8 Kärntner Straße unter der Rufnummer 8990-3800 zu melden.

Ähnliche Beiträge