img_6268-remmidemmi

Fest für Kinder und Jugendliche auf dem Löwenmarkt: Das Remmi Demmi kommt

(PM) Mit langer Tradition findet am 2. Samstag nach den Sommerferien, dem 22. September 2018, das Kinderfest „Remmi Demmi“ auf dem Löwenmarkt in Weilimdorf statt. Das Programm für die kleinen Bürger startet um 11:00 Uhr und ist bunt und vielfältig:

Weilimdorfer Institutionen, Schulen, Kirchen, Einrichtungen und Vereine aus dem Umfeld der Kinder- und Jugendarbeit bieten Angebote wie Hüpfburg, Spieleangebote, Kletterturm, Rollenrutsche, Tischkicker, Erlebnisangebot, Bastel- und Infostände an. Auch eine Rundfahrt mit dem historischen Fahrzeug des DRK gibt es.

Verschiedene Kinder- und Jugendgruppen aber auch das DRK sind auf der Bühne mit Darbietungen zu sehen. Unter anderem tritt auch der große Wolfbusch Kinderchor wieder auf. Ab 14.00 Uhr gibt es in der Bücherei ein Kindertheater. Für das leibliche Wohl gibt es Gegrilltes und Kaffee- und Kuchen.

Auf dem Kinderflohmarkt können sich junge Bürger einen Groschen hinzuverdienen oder günstig an neue Spielgeräte oder Bücher kommen. Verkaufen dürfen ausschließlich Kinder und Jugendliche. Voranmeldungen für den Verkauf sind nicht erforderlich, Tische und Bänke müssen jedoch selbst mitgebracht werden. Der Aufbau kann aus organisatorischen Gründen erst ab 9:00 Uhr beginnen. Platzgebühren werden nicht erhoben.Das Fest sowie der Flohmarkt enden gegen 16:00 Uhr

Für Fragen zum Fest oder zum Kinderflohmarkt wenden Sie sich bitte an Anna-Lena Rizzo (Mobile Jugendarbeit Weilimdorf Tel.:8891257).

Foto: Archiv weilimdorf.de

Ähnliche Beiträge

Saharastaub über Weilimdorf. Foto: Hans-Martin Goede

Saharastaub färbte Himmel über Weilimdorf gelb-rot

(RED) … und plötzlich war der Himmel nicht mehr grau, sondern gelb-rot. Am Samstagnachmittag, 6. Februar 2021,  färbten Sandpartikel in der Atmosphäre den Himmel über Weilimdorf in ein seltsames Licht.

img_9576-w-baum-schmuckkinder

Vandalismus in Weilimdorf

(mueb). Es gehört mittlerweile leider zur Tagesordnung, dass im öffentlichen Raum Dinge zerstört oder gestohlen werden. So wieder geschehen in der Adventszeit, in der die Mitglieder der Fachgruppe von WeilAktiv