polizei-bw

Frauen in der Zweibrückener Straße belästigt

Ein bislang unbekannter junger Mann hat am Donnerstagabend (15.03.2007) in der Zweibrückener Straße eine 49 Jahre alte Passantin sexuell belästigt. Möglicherweise hatte derselbe Täter bereits am Montag (12.03.2007) eine Frau in der Solitudestraße unsittlich berührt. Die 49-Jährige war gegen 18.30 Uhr auf dem Nachhauseweg, als sie bemerkte, dass ein Radfahrer ihr langsam folgte. Schließlich überholte der junge Mann die Frau und griff ihr dabei ans Gesäß. Der offensichtlich verwirrte Unbekannte langte der 49-Jährigen anschließend nochmals ans Hinterteil und fuhr dann in Richtung Deidesheimer Straße davon. Der Gesuchte ist zirka 20 Jahre alt, hat kurze braune Haare und ein auffälliges Muttermal am Nacken. Bekleidet war er mit einer weißen Jacke, die hinten die Aufschrift „Sportvereinigung Feuerbach“ trug. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein älteres Modell, das laut quietschte. Die Anzeige zu dem Vorfall in der Solitudestraße ging am Montagabend anonym beim Polizeirevier Weilimdorf ein. Eine Frau berichtete den Beamten, dass sie gegen 20.00 Uhr von einem Radfahrer angegangen worden war. Der etwa 20-Jährige habe ihr im Vorbeifahren an die Brust gefasst. Ihre Beschreibung des jungen Mannes deckte sich mit der der 49-Jährigen. Zu der weißen Jacke trug der Täter ein blaues Basecap. Hinweise nehmen die Beamten des Dezernats für Sexualdelikte unter der Rufnummer 8990-6333 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr