polizei-bw_349

Fußgänger auf Überweg angefahren

Ein 52-jähriger Fußgänger ist am Donnerstag (22.12.2011) gegen 16.45 Uhr auf der Solitudestraße von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Auf Höhe der Einmündung Goslarer Straße überquerte der Mann die Solitudestraße auf einem Fußgängerüberweg.

Sein Fahrrad soll er vorschriftsmäßig geschoben haben. Der 53-jährige Fahrer eines Pkw Ford, der die Solitudestraße Richtung Korntal befuhr, erkannte den Fußgänger offenbar zu spät und stieß mit ihm zusammen. Der Mann stürzte auf die Motorhaube und prallte gegen die Windschutzscheibe. Seinen Kopf schütze der Fahrradhelm, den er noch trug.

Der 53-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste von Rettungskräften in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Ähnliche Beiträge

Polizei Themenbild Schriftzug

Einbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

Stuttgart-Weilimdorf (ots) – Unbekannte sind am Montag (19.07.2021) oder Dienstag (20.07.2021) in einen Keller an der Deidesheimer Straße und am Dienstag in einen Keller an der Mainzer

Polizei Themenbild Schriftzug

Exhibitionist beim Joggen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Weilimdorf (ots) – Ein unbekannter Mann hat am Montag (19.07.2021) vor einer 34-jährigen Joggerin an der Korntaler Landstraße an seinem entblößten Glied manipuliert.

Polizei Themenbild Schriftzug

In Keller eingebrochen – Zeugen gesucht

(ots) – Unbekannte sind zwischen Mittwoch (14.07.2021) und Donnerstag (15.07.2021) in ein Mehrfamilienhaus an der Engelbergstraße in Giebel eingebrochen und haben dabei zwei Pedelecs gestohlen.