polizei-bw

Gegenverkehr übersehen

Zwei Frauen und ein acht Monate altes Baby sind bei einem Unfall am Dienstag (24.03.2009) in der Flachter Straße verletzt worden. Die Besatzung eines Rettungswagens kümmerte sich um die Verletzten und brachte sie vorsorglich in ein Krankenhaus. Gegen 10.50 Uhr fuhr eine 53 Jahre alte Frau mit ihrem VW Passat auf der Flachter Straße aus Richtung der Bundesstraße 295 und wollte nach links auf den Parkplatz eines Möbelgeschäfts einbiegen. Dabei übersah sie die ihr entgegenkommende 28-jährige Fahrerin eines VW Golf. Beide Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Passat noch gegen einen am linken Straßenrand geparkten Skoda geschleudert und beschädigte diesen leicht.

Die 53-jährige Beifahrerin im Passat sowie die Golf-Fahrerin und deren Kind zogen sich Verletzungen zu.

Es entstand ein Sachschaden von zirka 15.000 Euro.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.