logo-fluechtlingskreis

“Glimpses of my Life, Augenblicke meines Lebens”

“Absicht der Kunst ist es, den Staub des Alltags von der Seele zu waschen”. Dieses Zitat von Pablo Picasso beschreibt die Intention des Workshops von Michi Meier (Medienkünstler /Kommunikationsdesigner), Roderik Vanderstraeten (Bühnenmusiker/Komponist) und Andreas Zeeger (Kunstpädagoge), der mit mit Flüchtlingskindern und Erwachsenen in Weilimdorf stattfand.

Grundlage des Workshops bilden biographische Momente aus dem Leben der Flüchtlinge, die mittels künstlerischer Strategien gemeinsam und achtsam in einen Ausstellungskontext transferiert werden. Der aktive persönliche Ausdruck jenseits der Klischees und des Vorgefertigten, die Offenheit der Kommunikation und das Aufzeigen der vielfältigen künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten sind dabei unsere vorrangigen Ziele. Wichtig ist uns ein niedrigschwelliger, spielerischer, kommunikativer Zugang zur Kunst.

Die Gruppe trifft sich seit Oktober jeweils am Samstagnachmittag im Flüchtlingsheim Wolfbusch. Dort wird nach kurzen Essays zur westlichen Kunstgeschichte gemalt, gefilmt, fotografiert … über Bilder, Videos , Lieder, diskutiert und sich ausgetauscht – immer auch auf der Suche nach den “Momenten”, die für das universell menschliche stehen. Als Ergebnis dieses mehrteiligen Workshops ist im Frühjahr kleine Ausstellung in Weilimdorf geplant.

Erste öffentliche Aktion dieser Arbeit ist die Re-Animierung der ungenutzten Plakatsäule vor dem Flüchtlingsheim Weilimdorf. Am Samstag, den 10. Dezember 2016 um 11:00 Uhr vor dem Flüchtlingsheim, Solitudestrasse Weilimdorf Haltestelle Wolfbusch wird die Zeichnung “Die Rose” von Hamed Azizi (Afghanistan), von Michi Meier als Plakatmotiv bearbeitet und von der Gruppe kuratiert und betitelt, in einer gemeinsamen Klebeaktion der Öffentlichkeit bekannt gemacht.

Mit diesem im Zusammenhang eher unerwarteten Motiv und seiner “wharol”-mässigen Gestaltung will die Gruppe einen Farbpunkt, ein fröhliches, menschliches “Hallo und Willkommen” an alle Passanten in die winterliche Umgebung senden. Weitere Motive sind in Planung, ein periodischer Wechsel der Motive könnte etabliert werden.

Der Kunst-Workshop in Kooperation mit der Flüchtlingshilfe Weilimdorf wird von der Stadt Stuttgart, der Ritter-Sport Stiftung, der Bürgerstiftung Stuttgart, der LBBW, den Kulturvereinen Wagenhallen und Chloroplast und der Druckerei Hübsch, Feuerbach unterstützt.

Ähnliche Beiträge

Frohe Weihnachten 2020

Frohe Weihnachten!

(RED) Der Vorstand von WeilAktiv (Fachgruppe Aktionen) und die Redaktion von weilimdorf.de wünscht allen Leser*innen ein frohes, ruhiges wie besinnliches Weihnachtsfest im (kleinen) Kreise der Liebsten.