polizei-bw_397

Im Hausflur junge Frau angegriffen

Weilimdorf: Eine 19-jährige Frau ist auf dem Nachhauseweg von der Stadtbahnhaltestelle Salamanderweg am Sonntag (26.08.2012) kurz nach 06.00 Uhr von einem Mann verfolgt und dann im Erdgeschoss ihres Wohnhauses an der Mittenfelder Straße angegriffen worden.

Da die junge Frau Ohrstöpsel trug und Musik hörte, bemerkte sie nicht, dass der Mann ihr von der Straße ins Haus folgte.
Im Treppenhaus umklammerte ein Mann sie von hinten, hielt ihr den Mund zu und versuchte, sie in Richtung Hauseingang zu zerren. Die 19-Jährige drehte sich ruckartig um, löste sich aus seinem Griff und schrie laut um Hilfe. Daraufhin flüchtete der Unbekannte.
Der Gesuchte ist Mitte 20, zirka 175 Zentimeter groß und hat eine sportliche Figur. Der Mann hat eine Glatze und helle Haut und ist vermutlich Deutscher.
Hinweise nehmen die Kriminalbeamten beim Dezernat für Sexualdelikte unter der Telefonnummer 8990-5461 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Brand in der Wiener Straße Feuerbach, Foto: Andreas Rometsch

Brand in Gaststätte in Feuerbach

(ots) – Aus bislang unbekannter Ursache ist am Mittwochnachmittag (03.03.2021) in einer Gaststätte an der Wiener Straße in Feuerbach ein Brand ausgebrochen.