img_0228-_themenbild_logo-polizei_33

In Wohnungen eingebrochen

Zwei Einbrecher sind am Wochenende (20. – 22.05.2016) an der Glemsgaustraße und der Kemptener Straße von Bewohnern überrascht worden und anschließend ohne Beute geflüchtet. In eine Wohnung an der Glemsgaustraße stieg am Freitagabend (20.05.2016) gegen 22.30 Uhr ein 22-jähriger Mann ein.

Zwei Einbrecher sind am Wochenende (20. – 22.05.2016) an der Glemsgaustraße und der Kemptener Straße von Bewohnern überrascht worden und anschließend ohne Beute geflüchtet. In eine Wohnung an der Glemsgaustraße stieg am Freitagabend (20.05.2016) gegen 22.30 Uhr ein 22-jähriger Mann ein.
Er kletterte über eine Leiter auf den Balkon, hebelte dort ein gekipptes Fenster auf und gelangte so in die Wohnung. Nachdem der Einbrecher Geräusche in der Wohnung verursachte, wachte der schlafende Wohnungsinhaber auf und verscheuchte den Unbekannten. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, wurde der 22 Jahre alte Verdächtige vorläufig festgenommen. Er ist nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Am Sonntagabend (22.05.2016) überraschte eine Wohnungsinhaberin an der Kemptener Straße einen Einbrecher. Der Unbekannte war gegen 22.40 Uhr über einen offenstehenden Rollladen in die Wohnung gelangt. Als dieser von der Frau überrascht wurde, flüchtete er unerkannt. Bei dem Eindringling handelt es sich um einen zirka 20-jährigen Südländer, er war zirka 160 Zentimeter groß. Bekleidet war der Mann mit einer dunklen Hose und engem schwarzen T-Shirt. Hinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5778 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.