jugendhaus-weilimdorf2011

Jugendliche randalieren in Jugendhaus

(ots) – Vier Jugendliche sind am Dienstagabend (28.01.2020) offenbar in ein Jugendhaus an der Solitudestraße eingebrochen und haben dort randaliert.

Zwei Mitarbeiter des Jugendhauses bemerkten gegen 20.20 Uhr insgesamt vier Jugendliche auf dem Balkon des Gebäudes im ersten Stock. Die vier stiegen daraufhin vom Balkon herunter, wobei einer sofort flüchtete. Bereits alarmierte Polizeibeamte nahmen die drei anderen jungen Männer im Alter von 14, 15 und 16 Jahren mit auf das Revier. Dort wurden sie nach Abschluss der Maßnahmen ihren Eltern übergeben. Im ersten Stock des Jugendhauses fanden die Mitarbeiter deutliche Verwüstungsspuren vor, die Höhe des Sachschadens ist bislang noch nicht bezifferbar. Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen nichts.

Foto: Archiv weilimdorf.de

Ähnliche Beiträge

img_0228-_themenbild_logo-polizei

Warnung vor der Betrugsmasche Smishing

(ots) – Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor betrügerischen Fake-SMS. Derzeit häufen sich die Betrugsversuche, bei denen per SMS auf eine Paketzustellung hingewiesen wird.