vermisst30042009

Junge Frau aus Giebel vermisst – die Polizei bittet um Mithilfe

: Seit Sonntagabend (19.04.2009) sucht die Stuttgarter Polizei nach der 18 Jahre alten Güler YONAT aus Stuttgart Giebel. Güler Yonat ist seit dem 19.04.2009 gegen 18 Uhr verschwunden. Offenbar befand sie sich gegen 21.20 Uhr am Neckar Höhe Holzsteg unterhalb der Cannstatter Eisenbahnbrücke, von wo aus sie noch mit ihrem Handy telefonierte. Kurz darauf meldete ein Zeuge vom dortigen Neckarufer bei der Notrufzentrale, dass er ein Geräusch gehört habe, als wäre jemand in den Neckar gesprungen. Eine groß angelegte Suchaktion der Polizei an mehreren Tagen mit Taucheinsatz in und am Neckar blieb ergebnislos. Seitdem fehlt jede Spur von Güler Yonat.

Es ist nicht auszuschließen, dass die junge Frau suizidgefährdet ist. Güler Yonat ist etwa 165 Zentimeter groß und hat dunkle lange Haare. Bekleidet war sie am 19.04.2009 mit einem schwarzen Rock, einem langen schwarzen Mantel und einem grauen Kopftuch.

Hinweise zu dem Verbleib der Vermissten nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-6333 entgegen.

Foto aus Persönlichkeits-Schutzgründen am 14. Mai 2009 unkenntlich gemacht.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.