img_0228-_themenbild_logo-polizei

Mutmaßliche Rauschgifthändlerin festgenommen

(ots) – Polizeibeamte haben am Mittwoch (03.06.2020) eine 25 Jahre alte Frau festgenommen, die im Verdacht steht, mit Rauschgift gehandelt zu haben.

Die Beamten bemerkten im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses einen verdächtigen Geruch und lokalisierten die Quelle in der Wohnung einer 25-Jährigen. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten in den Wohnräumen rund 15 Gramm an mutmaßlichem Heroin, 15 Gramm Kokainstein, verschiedene Tabletten sowie weiteres Drogenzubehör.

Die deutsche Tatverdächtige wird im Laufe des Donnerstags (04.06.2020) auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt.

Ähnliche Beiträge

img_0228-_themenbild_logo-polizei

Warnung vor der Betrugsmasche Smishing

(ots) – Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor betrügerischen Fake-SMS. Derzeit häufen sich die Betrugsversuche, bei denen per SMS auf eine Paketzustellung hingewiesen wird.