schneenovember2010

Schnee und Eis = Räum- und Streupflicht gilt nicht nur für Freaks sondern für Jeden!

Eines ist sehr augenfällig: StuttgarterInnen haben das Schneeräumen und streuen gegen Eisglätte nicht mit der Muttermilch auf den Lebensweg bekommen. Die schwäbische Kehrwoche scheint erst mit dem Frühling zu beginnen und mit dem Herbst zu enden – der erste Schnee des Winters 2010/2011 am vergangenen Freitag und Samstag offenbart wieder reihenweise Unverantwortlichkeit.

Es entgeht weder Auswärtigen noch Gästen, dass im Stadtgebiet von Stuttgart – und damit auch Weilimdorf – das Räumen und Streuen bei Schnee- und Eis meist vollkommen ignoriert wird. Eisglatte Bürgersteige durch Schnee und gefrorenes Tauwasser sind der Standard.

Es bleibt daher nur die Möglichkeit als PDF zum Download für weilimdorf.de zur Verfügung gestellt.

Ähnliche Beiträge

Frohe Weihnachten 2020

Frohe Weihnachten!

(RED) Der Vorstand von WeilAktiv (Fachgruppe Aktionen) und die Redaktion von weilimdorf.de wünscht allen Leser*innen ein frohes, ruhiges wie besinnliches Weihnachtsfest im (kleinen) Kreise der Liebsten.