polizei-bw_347

Schwefelsäure ausgetreten

In der Lagerhalle einer Spedition an der Motorstraße ist am Dienstag (20.12.2011) gegen 07.20 Uhr Schwefelsäure ausgetreten. Durch Einatmen der Dämpfe wurden elf Mitarbeiter der Spedition verletzt.

Arbeiter hatten mit einem Gabelstapler eine Palette mit größeren Fahrzeugbatterien von einem Anhänger entladen und in der Halle abgestellt. Aus einer dieser Batterien sind aus bisher unbekannter Ursache zirka drei bis vier Liter Schwefelsäure ausgelaufen.

Von Mitarbeitern der Spedition und der Feuerwehr wurde die ausgetretene Säure gebunden und die defekte Batterie ordnungsgemäß entsorgt. Die verletzten Arbeiter im Alter von 19 bis 62 Jahren wurden vorsorglich zur Überprüfung in Stuttgarter Krankenhäuser eingeliefert.

Ähnliche Beiträge

Brand in der Wiener Straße Feuerbach, Foto: Andreas Rometsch

Brand in Gaststätte in Feuerbach

(ots) – Aus bislang unbekannter Ursache ist am Mittwochnachmittag (03.03.2021) in einer Gaststätte an der Wiener Straße in Feuerbach ein Brand ausgebrochen.

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen