img_5404-spielangebot-giebel

Spielaktion auf dem Ernst-Reuter-Platz mit dem KJH Giebel

Vom Donnerstag, 28. Juli bis Freitag, 12. August bietet das Kinder- und Jugendhaus Giebel wieder ein buntes Kinder- und Jugendprogramm an, das vom Jugendamt Stuttgart und der Mobilen Jugendarbeit Weilimdorf unterstützt wird.

Vom Donnerstag, 28. Juli bis Freitag, 12. August bietet das Kinder- und Jugendhaus Giebel wieder ein buntes Kinder- und Jugendprogramm an, das vom Jugendamt Stuttgart und der Mobilen Jugendarbeit Weilimdorf unterstützt wird.

War die erste Woche noch von überwiegend sommerlichen Wetter geprägt, das man eifrigst u.a. für die Wasserspiele auf dem Ernst-Reuter-Platz nutzen konnte (siehe Foto rechts), wurde das Spieleangebot ab dem 5. August (Freitag) mehrheitlich unter die Bäume verlegt – das Schauerwetter und die kühlen Temperaturen forderten ihren Tribut. Aufgebaute Zelte allerdings sorgten für fröhliches trockenes Basteln: so wurden bzw. werden u.a. “Regenmacher” und “Traumfänger” unter dem Motto “eine Reise quer durch die Welt” gebastelt, Gesichter bunt geschminkt oder auch einfach mal nur Federball oder Frisbee gespielt.

“Wir haben sogar inzwischen zwei Geburtstage hier gefeiert!”, so Agnes Ullmann vom KJH-Betreuerteam – Alina und Svenja sind die Glücklichen, die so mit vielen Kindern ihren Festtag begehen konnten. Wurden in der ersten Woche bereits der Bergheimer Hof und der Killesbergpark besucht, stehen für die zweite Aktionswoche Ausflüge zum Maislabyrinth in Ditzingen sowie in das “Haus des Waldes” an der Waldau an. Da täglich im Schnitt rund 30 Kinder am Ernst-Reuter-Platz das Spieleangebot nutzen, ist das Team vom KJH und der Mobilen Jugendarbeit gut gefordert: die Angebote sind offen, daher sind viele Kinder auch nur stundenweise dabei. “Das ist jedoch kein Problem für uns!”, so Ullmann – schmunzelte und widmete sich wieder den kniffligen Knoten eines neuen Traumfängers für ein bunt geschminktes Schmetterlingsmädchen.

Vor allem bei den älteren Kindern bzw. Jugendlichen gefragt ist auch die neue Slagline, der Tischkicker und die Tischtennisplatte, die erst am 27. Juli als “Jugendecke” auf dem Ernst-Reuter-Platz auf der Grünanlage zwischen Platz und Engelbergstraße neu eröffnet wurden. Die Jugendecke war seit Beginn der Sozialen Stadt Wunsch aus der Bürgerbeteiligung: Bei einer Umfrage unter Giebeler Jugendlichen durch die Mobile Jugendarbeit Weilimdorf haben sich viele der Befragten für „mehr Möglichkeiten und Aufenthaltsqualität“ auf dem Ernst-Reuter-Platz ausgesprochen. Auch wurde der Ernst-Reuter-Platz in diesem Zuge mit WLAN ausgestattet.

Das KJH Giebel ist übrigens im Rahmen der Sommerpause noch bis zum 21. August geschlossen, die Räume stehen für Besucher & Kinder ab 22. August wieder zur Verfügung.

Ähnliche Beiträge

Frohe Weihnachten 2020

Frohe Weihnachten!

(RED) Der Vorstand von WeilAktiv (Fachgruppe Aktionen) und die Redaktion von weilimdorf.de wünscht allen Leser*innen ein frohes, ruhiges wie besinnliches Weihnachtsfest im (kleinen) Kreise der Liebsten.