img_0228-_themenbild_logo-polizei

Trickdiebstahl – Zeugen gesucht

Ein unbekannter Trickdieb hat am Samstagmorgen (08.10.2016) in einem Geschäft am Löwen-Markt eine teure Taucheruhr erbeutet.

Ein unbekannter Trickdieb hat am Samstagmorgen (08.10.2016) in einem Geschäft am Löwen-Markt eine teure Taucheruhr erbeutet.

Der Unbekannte betrat gegen 11.00 Uhr das Geschäft. Er probierte drei Uhren an, kaufte jedoch keine. Beim Hinausgehen warf er einen Kleiderständer um. Nachdem die Verkäuferin die heruntergefallenen Jacken aufhob, fiel ihr auf, dass der Dieb vermutlich diese Gelegenheit nutzte, um eine Uhr im Wert von rund 280 Euro vom Tresen zu stehlen. Der Täter war zirka 40 Jahre alt und knapp 170 Zentimeter groß. Er hatte dunkelbraune kurze Haare und war glattrasiert. Er hatte auffällige rote Flecken an den Händen, eine piepsige Stimme und sprach akzentfreies Deutsch. Bekleidet war der Mann mit einer grauen Jacke, einer grauen Jeanshose und Turnschuhen. Er trug einen großen silbernen Anhänger an einer Lederschnur um den Hals.

Zeugen werden gebeten sich bei den Beamten des Polizeirevier 8 Kärntner Straße unter der Rufnummer 8990-3800 zu melden.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr